DIPL.-ING. LOTHAR SCHMIDT

Uhren-Magazin - - Neues -

Ge­schäfts­füh­rer und In­ha­ber der Fir­ma Sinn Spe­zi­al­uh­ren in Frank­furt am Main

1967: Ab­schluß der Aus­bil­dung zum Werk­zeug­ma­cher bei Bosch in Hom­burg/saar 1972: Ab­schluß Ma­schi­nen­bau­stu­di­um in Saar­brü­cken

Bis 1975: Kon­struk­teur bei ei­ner Ma­schi­nen­baufa­brik in La Chaux-de-fonds, Schweiz

Ab 1976: Tech­ni­scher Di­rek­tor bei ei­ner Uh­ren­ge­häu­se-fa­b­rik in La Chaux-de-fonds, Schweiz Ab 1981: Pro­ku­rist und Pro­duk­ti­ons­lei­ter bei IWC Schaff­hau­sen, Schweiz, ver­ant­wort­lich für Pro­duk­ti­on, Ar­beits­vor­be­rei­tung, Be­rei­che der Ent­wick­lung 1990: Ver­ant­wort­lich für Pro­duk­ti­ons­auf­bau A. Lan­ge & Söh­ne 1994: Über­nah­me von Sinn Spe­zi­al­uh­ren, Frank­furt am Main 1997: Grün­dung des Uh­ren­mon­ta­ge-un­ter­neh­mens S&S Gm­bh in Schwei­na, Thü­rin­gen

1999: Grün­dung der Säch­si­schen Uh­ren­tech­no­lo­gie Glas­hüt­te Gm­bh (SUG) zur Pro­duk­ti­on von Uh­ren­ge­häu­sen, Glas­hüt­te Fa­mi­lie: ver­hei­ra­tet, 1 Sohn

2 2 Zwan­zig­jäh­rig: Die Frank­fur­ter Fi­nanz­platz­uhr fei­ert 2019 ein Ju­bi­lä­um.

3 Prä­zi­se: Mit Dr. Wolf­gang Scho­ne­feld, Lei­ter tech­ni­sche Ent­wick­lung, beim Prü­fen von Zif­fer­blät­tern. 3

1 1 Stolz ver­weist Lothar Schmidt auf Tro­phä­en für Sinn Spe­zi­al­uh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.