SINN SPE­ZI­AL­UH­REN

Uhren-Magazin - - Neues -

4650 Qua­drat­me­ter ist das neue Ge­bäu­de in Frank­furt am Main Sos­sen­heim groß. 120 Mit­ar­bei­ter be­schäf­tigt Sinn, 14000 Uh­ren wer­den im Jahr pro­du­ziert. Am Fir­men­sitz gibt es ei­nen Show­room, am Rö­mer­berg ei­ne Nie­der­las­sung. Sinn ver­kauft Uh­ren im Di­rekt­ver­trieb und über Fach­händ­ler. Die 80 De­pots be­fin­den sich bei Fach­händ­lern. DIN 8330 heißt die Norm für Flie­ge­ruh­ren, die aus dem Tech­ni­schen Stan­dard Flie­ge­ruh­ren (TESTAF) auf Initia­ti­ve von Sinn her­vor­ging. Tech­no­lo­gi­en: Dia­pal, Hy­dro, Ar-tro­cken­hal­te­tech­nik, Ma­gnet­feld­schutz, Q Tech­no­lo-gie, Tem­pe­ra­tur­re­sis­tenz, Te­gi­ment, Hart­stoff­be­schich­tung schwarz.

Neu: 2017 ist Sinn Spe­zi­al­uh­ren an den neu­en Fir­men­sitz in Frank­furt Sos­sen­heim ge­zo­gen. Dort gibt es auch ei­nen at­trak­ti­ven Aus­stel­lungs­raum mit al­len Mo­del­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.