Schie­fer­ta­fel

Preis­ka­te­go­rie bis 2000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Neues -

Mi­do — Ba­ron­cel­li Ca­li­ber 80 Chro­no­me­ter Si­li­zi­um

——— Die neue Ba­ron­cel­li Ca­li­ber 80 Chro­no­me­ter Si­li­zi­um kommt mit ei­nem an­thra­zit­far­be­nen Zif­fer­blatt in schie­fer­ähn­li­cher Struk­tur. Das Ro­sé­gold der Pvd-be­schich­te­ten In­di­zes und Zei­ger bie­tet da­zu ei­nen eben­so schö­nen Kon­trast wie das 40 Mil­li­me­ter gro­ße und bis drei Bar druck­fes­te Ge­häu­se aus po­lier­tem Edel­stahl. Die­ses be­her­bergt das Chro­no­me­ter-zer­ti­fi­zier­te Ca­li­ber 80 auf Ba­sis des Eta-au­to­ma­tik­wer­kes C07.821 mit Si­li­zi­um-spi­ral­fe­der und 80 St­un­den Gang­au­to­no­mie. Es kann durch ei­nen Sa­phirglas­bo­den be­trach­tet wer­den. Oben bie­tet ein beid­sei­tig ent­spie­gel­tes Sa­phirglas bes­te Sicht auf fa­cet­tier­te In­di­zes und Zei­ger, wo­bei St­un­de­n­und Mi­nu­ten­zei­ger ei­ner­seits sand­ge­strahlt und an­de­rer­seits dia­mant­ge­schlif­fen sind und da­mit die schlich­te Ele­ganz des Mo­dells un­ter­strei­chen. Der Se­kun­den­zei­ger da­ge­gen ist dia­mant­ge­schlif­fen. Ein Da­tum kommt bei drei Uhr in ei­nem Fens­ter zur An­zei­ge. Den zeit­los klas­si­schen Zeit­mes­ser gibt es in drei wei­te­re Zif­fer­blatt­va­ri­an­ten. Er kann an ei­nem Arm­band aus ech­tem Va­chet­te­le­der in halb­mat­ter Kro­ko-op­tik oder am Edel­stahl­arm­band ge­tra­gen wer­den. [9132] Ma­ri 1010 Eu­ro mit schwar­zem oder brau­nem Le­der­band

1070 Eu­ro mit Edel­stahl­band

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.