Au­to­ma­tisch durch die Wo­che

Preis­ka­te­go­rie bis 50 000 Eu­ro

Uhren-Magazin - - Neues -

2019 fei­ert A. Lan­ge & Söh­ne mit ins­ge­samt zehn li­mi­tier­ten Edi­tio­nen den 25. Ge­burts­tag sei­ner Iko­ne Lan­ge 1. Jüngs­te Ju­bi­lä­ums­e­di­ti­on ist die Lan­ge 1 Day­matic »25th Anniversar­y« - ei­ne Au­to­ma­tik­uhr mit Wo­chen­tags­an­zei­ge.

A. Lan­ge & Söh­ne — Lan­ge 1 Day­matic »25th Anniversar­y« ——— 2019 fei­ert A. Lan­ge & Söh­ne mit ins­ge­samt zehn li­mi­tier­ten Edi­tio­nen den 25. Ge­burts­tag sei­ner Iko­ne Lan­ge 1. Alle Ju­bi­lä­ums­mo­del­le ha­ben ein Ge­häu­se aus Weiß­gold, ein blau be­druck­tes Ar­gen­té-zif­fer­blatt, blaue Da­tums­zif­fern, Zei­ger aus ge­bläu­tem Stahl und sind ver­se­hen mit ei­nem hand­ge­näh­ten blau­en Al­li­ga­tor-le­der­band mit grau­er Naht. Alle au­ßer der Ju­bi­lä­ums­ver­si­on der klas­si­schen Lan­ge 1, die auf 250 Stück li­mi­tiert war, kom­men mit ei­ner Stück­zahl von nur 25 Ex­em­pla­ren auf den Markt. Jüngs­tes Ex­em­plar ist die Lan­ge 1 Day­matic »25th Anniversar­y«. Die Day­matic ist seit 2010 Teil der Lan­ge-1-kol­lek­ti­on, wird an­ders als der Klas­si­ker au­to­ma­tisch auf­ge­zo­gen und zeigt au­ßer St­un­de, Mi­nu­te und klei­ner Se­kun­de den Wo­chen­tag an. Die Gan­g­re­ser­ve be­läuft sich auf 50 St­un­den. Be­son­ders auf­fäl­lig ist ne­ben dem ver­tief­ten Zif­fer­blatt, dass die as­sy­me­tri­schen An­zei­gen spie­gel­bild­lich zu de­nen der Hand­auf­zugs­uhr an­ge­ord­net sind: St­un­de und Mi­nu­te ste­hen rechts, klei­ne Se­kun­de und Groß­da­tum sind auf der lin­ken Sei­te des Zif­fer­blatts po­si­tio­niert. Die re­tro­gra­de Wo­chen­tags­an­zei­ge wird mit dem An­fangs­buch­sta­ben der eng­li­schen Wo­chen­ta­ge an­ge­ge­ben. Ge­mischtspra­ch­lich ist die Auf­schrift »Wo­chen­tag-automatic« ge­hal­ten. An­ders als bei der klas­si­schen Lan­ge-1-ju­bi­lä­ums­e­di­ti­on ist bei der Day­matic der Ge­häu­se­bo­den nicht ge­schlos­sen. Sa­phirglas er­laubt den Blick auf das Ma­nu­fak­tur­ka­li­ber L021.1 und seine Fi­nis­sie­run­gen vom Glas­hüt­ter Band­schliff bis zum hand­gra­vier­ten Un­ruh­klo­ben. Das ein­zi­ge Man­ko der Uhr be­steht dar­in, dass sich auf­grund der klei­nen Li­mi­tie­rung nur we­ni­ge an ih­rem An­blick er­freu­en kön­nen. [10030] HC 44200 Eu­ro Li­mi­tiert auf 25 Stück

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.