At­mos für Äs­t­he­ten

video - - Ton | Test: Atmos-lautsprecher -

Ge­wöhn­lich ma­xi­miert 3D-Sound durch Hin­zu­fü­gen von zwei oder vier Dol­by Enab­led Spea­k­ern nicht nur das Raum­ge­fühl im Heim­ki­no, son­dern auch den Strip­pen­sa­lat. Das ist ge­ra­de für Wohn­zim­mer-Lö­sun­gen ei­ne Spaß­brem­se und för­dert auch nicht un­be­dingt die Zu­stim­mung der üb­ri­gen Be­woh­ner. Doch mit sei­nen Me­tall­pins auf der Un­ter­sei­te des S 8 ATM und den zu­ge­hö­ri­gen Buch­sen auf der Ober­sei­te der bei­den größ­ten Stand­bo­xen der Stu­dio 8 Serie, der S 809 und der S 807 hat Ja­mo ei­ne bril­lan­te Lö­sung ei­nes läs­ti­gen Pro­blems ge­fun­den. Die Steck­ver­bin­dun­gen fi­xie­ren die At­mos-Auf­sät­ze, ab­ge­se­hen von ei­ner farb­lich ab­ge­setz­ten Schat­ten­fu­ge, naht­los auf der Ober­sei­te der Box. Gleich­zei­tig wird mit der cle­ve­ren Kupp­lung die Si­gnal­ver­sor­gung der At­mos-Spea­ker si­cher und oh­ne Ka­bel­sa­lat ge­währ­leis­tet. Das An­schluss­ka­bel wird un­sicht­bar durch die Box zu ei­nem zwei­ten Schraub­an­schluss un­ten auf der Rück­sei­te der Stand­bo­xen ge­lei­tet - ein ge­lun­ge­ner Ein­stieg ins 3D-Zeit­al­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.