Jour­ney­man

video - - INHALT -

Ein letz­tes Mal will der Bo­xer Mat­ty Bur­ton (Pad­dy Con­sidi­ne) sei­nen Ti­tel ver­tei­di­gen, be­vor er dem Sport end­gül­tig den Rü­cken kehrt. Wäh­rend sei­ne Frau Em­ma (Jo­die Whit­ta­ker) mit dem ge­mein­sa­men Ba­by zu Hau­se war­tet und bangt, lie­fert sich Bur­ton ein har­tes Match mit dem New­co­mer And­re „The Fu­ture“Bry­te (Ant­ho­ny Welsh) über die vol­le Run­den­zahl. Un­mit­tel­bar nach dem Du­ell scheint zu­nächst al­les in ge­wohn­ter Ord­nung, doch nur we­nig spä­ter zahlt der ge­al­ter­te Sport­ler ei­nen ho­hen Preis für den kör­per­li­chen Ein­satz. Bur­tons Le­ben scheint für im­mer zer­stört, doch der Ex-Bo­xer gibt nicht auf und stellt sich, ge­tra­gen von Fa­mi­lie und Freun­den, sei­nem schwers­ten Kampf. Ein­zel­ne Ele­men­te mö­gen in an­de­ren Box-Dra­men zu fin­den sein, doch den Un­ter­schied ma­chen hier die un­auf­dring­li­che und den­noch fes­seln­de In­sze­nie­rung so­wie das über­aus be­we­gen­de Schau­spiel al­ler Be­tei­lig­ten. Ins­be­son­de­re Pad­dy Con­sidi­ne („The World’s End“) meis­tert die Dop­pel­rol­le als Re­gis­seur und Haupt­dar­stel­ler mü­he­los und lie­fert ei­ne Glanz­leis­tung ab. Über­ra­schen­der Fakt: Das Bio­pic ba­siert nicht auf ei­ner wah­ren Be­ge­ben­heit. Sämt­li­che Fi­gu­ren und al­le Er­eig­nis­se sind frei er­fun­den, was die Wir­kung der ei­gent­lich er­mu­ti­gen­den Ge­schich­te ei­ner Box­le­gen­de, die sich zu­rück ins Le­ben kämpft, et­was schmä­lert. Bo­nus­ma­te­ri­al hät­te Auf­schluss ge­ben kön­nen, war­um Con­sidi­ne sie er­zäh­len woll­te. Lei­der ent­hält die Disc kei­ner­lei Ex­tras.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.