Fu­tur­e­world: Ho­lo-Hb­bTV

video - - Im Fokus -

At­trak­tiv ist auch die Idee, sich Fi­gu­ren aus ei­nem Film ins Wohn­zim­mer zu ho­len. Aug­men­ted-Rea­li­ty-bril­len (AR), die per WLAN oder Mo­bil­funk auf Hb­btv-In­hal­te zu­grei­fen kön­nen, ma­chen es mög­lich. Das IRt hat ei­ne sol­che An­wen­dung vor­ge­stellt.

Ho­loLens

Dank der Ho­loLens von Mi­cro­soft wur­de der blick in die Zukunft mög­lich. Sci­ence-Fic­tion mit Meis­ter Yo­da hat­te man hier we­ni­ger im vi­sier als den All­tags­nut­zen. So wur­de pro­gramm­be­glei­tend ei­ne Frau ein­ge­blen­det, die Nach­rich­ten in Ge­bär­den­spra­che über­setzt. Auf die­se Wei­se lässt sich wie­der­um bar­rie­re­frei­heit und Fa­mi­li­en­le­ben auf neue Wei­se ver­ei­nen. Letzt­lich fun­giert die AR-bril­le wie ein Se­cond Screen. So wä­re es auch mög­lich, an­de­re Zu­satz­in­fos wie Kurz­be­schrei­bun­gen oder al­ter­na­ti­ve Clips ein­zu­blen­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.