Sa­scha Lan­ge,

video - - Report -

Vice Pre­si­dent Mar­ke­ting und Sa­les, Sharp/Sky­tec

video: Der eu­ro­päi­sche Markt hat 4K noch nicht wirk­lich ein­ge­führt, bei TV-Model­len so­wie bei TV- und Film­pro­duk­tio­nen. Ist es in Eu­ro­pa nicht zu früh für 8K? Sa­scha Lan­ge: In ei­nem Punkt muss ich wi­der­spre­chen. Im eu­ro­päi­schen TV-Markt ist 4K sehr gut ein­ge­führt. Be­reits 46 Pro­zent der in Eu­ro­pa ver­kauf­ten TV Ge­rä­te ha­ben heu­te die UHD Auf­lö­sung, in Wert sind es so­gar 74 Pro­zent des Mark­tes. Die TV-Her­stel­ler nehmen in Sa­chen 4K ganz klar ei­ne Vor­rei­ter­rol­le ein. Rich­tig ist, dass die Ver­füg­bar­keit von na­ti­vem 4K-Con­tent in Eu­ro­pa be­grenzt ist. Je­doch ist die Bild­qua­li­tät von HD-In­hal­ten dank hoch­wer­ti­ger Sca­ler auf ei­nem 4K-Fern­se­her bes­ser als auf ei­nem Full-HD-TV. Das­sel­be gilt für 4K-Con­tent auf 8K-TVs. video: Wel­ches sind die Vor­tei­le von 8K? Sa­scha Lan­ge: Zum ei­nen ist es das Bil­d­er­leb­nis. Auf­grund der enor­men Pi­xel­zahl wirkt das Bild auf ei­nem 8K-TV deut­lich drei­di­men­sio­na­ler, fast wie 3D oh­ne Bril­le, und de­tail­rei­cher. Zum an­de­ren er­mög­licht 8K den Ein­zug grö­ße­rer Bild­schirm­dia­go­na­len in un­se­ren Wohn­zim­mern. video: Hollywood-Film­pro­duk­tio­nen hin­ken 4K hin­ter­her … Sa­scha Lan­ge: Wie schon bei der Ein­füh­rung von UHD war­ten wir nicht auf die Film­in­dus­trie. Schon hier se­hen wir, dass der Kon­su­ment das bes­se­re Bil­d­er­leb­nis selbst bei Full HD und HD auf 4K zu schät­zen weiß. Die­ses Er­leb­nis wird durch 8K wei­ter ge­stei­gert. Die Film­in­dus­trie hinkt tra­di­tio­nell bei der Ein­füh­rung neu­er Auf­lö­sun­gen hin­ter­her. video: Wirkt Sharp hin­ter den Ku­lis­sen bei der Ein­füh­rung von 8K mit? Sa­scha Lan­ge: In Ja­pan ist Sharp ei­ner der wich­tigs­ten Part­ner bei der 8K-Ein­füh­rung. Dar­über hin­aus er­ar­bei­ten wir Lösungen in der ge­sam­ten Video-Ket­te im 8K-Öko­sys­tem. Bei­spiels­wei­se ha­ben wir schon vor über ei­nem Jahr ei­nen pro­fes­sio­nel­len 8K-Cam­cor­der für Film­stu­di­os auf den Markt ge­bracht. Wir wol­len in al­len Be­rei­chen ein 8K-Pio­nier sein. video: Wer­den die Schir­me dann noch grö­ßer wer­den? Gibt es in Deutsch­land hier­für ei­nen Markt? Sa­scha Lan­ge: Deutsch­land ist schon heu­te ei­ner der füh­ren­den Groß­bild­märk­te in Eu­ro­pa. Schirm­grö­ßen ab 70 Zoll sind noch Exo­ten. 8K schafft die tech­ni­sche Vor­aus­set­zung für Bild­schir­me jen­seits der 70 Zoll. Zu groß? Vor zehn zehn Jah­ren hät­te auch nie­mand ge­glaubt, dass 55 und 65 Zoll zum Stan­dard wer­den wür­den…

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.