Ge­kreu­zig­tes McDo­nald-Mas­kott­chen

Wertinger Zeitung - - Feuilleton - (kna)

Im is­rae­li­schen Hai­fa gibt es hand­fes­ten Streit um ein Kunst­werk mit ei­nem ge­kreu­zig­ten Ro­nald McDo­nald, dem Mas­kott­chen der Fast-Food-Ket­te. Die ka­tho­li­schen Bischöfe des Hei­li­gen Lan­des for­der­ten die Stadt auf, die als ver­let­zend emp­fun­de­ne Chris­tus­dar­stel­lung aus ei­ner Kunst­aus­stel­lung zu ent­fer­nen. Sie be­ton­ten zwar das Recht auf Mei­nungs­frei­heit und un­ter­stütz­ten auch das Ziel der Aus­stel­lung, die Kon­sum­ge­sell­schaft zu kri­ti­sie­ren. Es sei aber nicht hin­nehm­bar, da­zu „das be­deu­tends­te Sym­bol der christ­li­chen Re­li­gi­on“zu miss­brau­chen, so die Bischöfe. Das Kunst­werk „McJe­sus“des fin­ni­schen Künst­lers Ja­ni Leinon zeigt das ge­kreu­zig­te Mas­kott­chen von McDo­nalds. In der ver­gan­ge­ne­nen Wo­che wur­den laut Zei­tung Haa­retz bei Pro­tes­ten drei Po­li­zis­ten ver­letzt. Hun­der­te Chris­ten hat­ten in Hai­fa de­mons­triert und ver­sucht, in das Mu­se­um ein­zu­drin­gen, um das Kunst­werk zu ent­fer­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.