Zahl der Aus­zu­bil­den­den in der In­dus­trie wächst er­neut

Wertinger Zeitung - - Wirtschaft -

Die Zahl der Aus­zu­bil­den­den in In­dus­trie, Han­del und bei Di­enst­leis­tern ist in Bay­ern zum zwei­ten Mal in Fol­ge ge­stie­gen. 54 598 Aus­bil­dungs­ver­trä­ge wur­den im ver­gan­ge­nen Jahr in die­sen Bran­chen ge­schlos­sen, wie die Baye­ri­sche In­dus­trie- und Han­dels­kam­mer (BIHK) mit­teil­te. Das wa­ren rund 2,3 Pro­zent mehr als im Jahr da­vor. Den­noch blie­ben dem­nach rund 16000 Stel­len un­be­setzt. „Die Um­kehr des lang­fris­ti­gen Ab­wärts­trends ist ein äu­ßerst gu­tes Si­gnal, auch wenn im­mer noch zu vie­le Un­ter­neh­men nicht al­le Aus­bil­dungs­plät­ze be­set­zen kön­nen“, teil­te BIHK-Prä­si­dent Eber­hard Sas­se mit. Die meis­ten jun­gen Men­schen be­gan­nen ei­ne Aus­bil­dung zum Ein­zel­han­dels­kauf­mann be­zie­hungs­wei­se -frau.

Foto: Se­bas­ti­an Goll­now, dpa

Mit Hin­weis­ta­feln wer­den die Stutt­gar­ter ge­warnt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.