Chi­na und USA be­gin­nen neue Ge­sprä­che in Pe­king

Wertinger Zeitung - - Wirtschaft -

Im Han­dels­streit zwi­schen den USA und Chi­na hat ei­ne neue Ge­sprächs­run­de be­gon­nen. Ver­tre­ter bei­der Länder ka­men am Mon­tag in Pe­king zu­sam­men, um den Be­such ei­ner hoch­ran­gi­gen US-De­le­ga­ti­on un­ter Füh­rung von Fi­nanz­mi­nis­ter Ste­ven Mnu­ch­in am Don­ners­tag und Frei­tag vor­zu­be­rei­ten. Bei­de Sei­ten hal­ten der­zeit ei­ne Art Waf­fen­still­stand in ih­rem Han­dels­krieg. Bis An­fang März soll es nicht zu wei­te­ren Son­der­zöl­len und nicht zu ei­ner Er­hö­hung von Zöl­len kom­men. Prä­si­dent Do­nald Trump hat­te zu­letzt er­klärt, er wol­le ein „um­fas­sen­des Ab­kom­men“. Die USA hat­ten Chi­na im ver­gan­ge­nen Jahr mit Son­der­zöl­len auf Wa­ren im Wert von 250 Mil­li­ar­den Dol­lar über­zo­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.