Streit um Bom­be in Schwa­bing bei­ge­legt

Wertinger Zeitung - - Bayern -

Mün­chen Mehr als sechs Jah­re nach der Spren­gung der Schwa­bin­ger Flie­ger­bom­be ist der Streit um die Schä­den bei­ge­legt. Die Pro­zess­par­tei­en ei­nig­ten sich auf ei­nen Ver­gleich, ei­ne für Don­ners­tag an­ge­setz­te Ver­hand­lung vor dem Ober­lan­des­ge­richt Mün­chen wur­de ab­ge­sagt, teil­te ei­ne Ge­richts­spre­che­rin mit. Wie der Ver­gleich aus­sieht, sag­te sie nicht. Die Par­tei­en hät­ten Still­schwei­gen ver­ein­bart. Ei­ne Ver­si­che­rung hat­te 400000 Eu­ro von der Stadt Mün­chen ge­for­dert, weil aus ih­rer Sicht bei der Spren­gung der 250-Ki­lo-Bom­be im Au­gust 2012 schwe­re Feh­ler ge­macht wur­den. Weil sich da­mals Ma­te­ri­al ent­zün­de­te, brann­te un­ter an­de­rem ei­ne Bou­tique aus. Zu­dem gab es wei­te­re Schä­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.