Haupt­sa­che drau­ßen

Eu­ro­pa-Rei­se 12 000 Ki­lo­me­ter beim Wan­dern, Pad­deln, Ra­deln

Wertinger Zeitung - - Reise-journal -

Be­wun­derns­wert ist die Leis­tung von Chris­ti­ne Thür­mer schon, auch wenn die

12000 Ki­lo­me­ter Aben­teu­er in Eu­ro­pa, die sie in dem Buch „Wan­dern, Ra­deln, Pad­deln“be­schreibt, nicht un­be­dingt zum Nach­ah­men ein­la­den. Denn die Au­to­rin, die 2007 ihr nor­ma­les Le­ben als Ge­schäfts­füh­re­rin auf­ge­ge­ben hat, um auf den ame­ri­ka­ni­schen Trails un­ter­wegs zu sein, ist für ih­re „Out­door-Kar­rie­re“als mo­der­ne No­ma­din mit mi­ni­ma­lis­ti­schem Ge­päck un­ter­wegs – Zahn­bürs­te ja, Kamm nein.

Ihr gan­zes Hab und Gut, das meis­te Out­door-Equip­ment, passt in ei­ne La­ger­box. Auch die meis­ten ih­rer neu­en Freun­de sind Out­doorF­reaks wie sie, die sich auch von Sturz­re­gen und Stür­men nicht ab­schre­cken las­sen. Bei­des er­lebt Thür­mer auf ih­rer Wan­de­rung von Ber­lin zum süd­lichs­ten Punkt Eu­ro- pas eben­so wie bei ih­rer Ra­drei­se durch Po­len und das Bal­ti­kum nach Finn­land und bei ih­rer Pad­del­tour durch Schwe­den.

Bald stellt sie fest, dass in Eu­ro­pa so man­ches an­ders ist als in den USA: „In je­der grö­ße­ren Stadt sto­ße ich hier auf ir­gend­ein Schloss oder Mu­se­um und min­des­tens ein hal­bes Dut­zend in­ter­es­san­te Kir­chen und Bau­denk­mä­ler. Und da­mit wird es zeit­lich eng.“Al­so plant sie mehr Zeit zum Sight­see­ing ein. Gar nicht so ein­fach, wenn sie ent­we­der ver­schwitzt oder durch­nässt un­ter­wegs ist. Ju­gend­li­che ma­chen sich über ih­ren „hi­ker stink“lus­tig, aber die meis­ten Men­schen, de­nen sie be­geg­net, sind freund­lich, ja hilfs­be­reit.

Am liebs­ten be­wegt sich Chris­ti­ne Thür­mer in der Na­tur.

Trotz­dem – nicht im­mer sind die Er­leb­nis­se er­freu­lich: In Spa­ni­en steht Thür­mer auf dem aus­ge­wie­se­nen Fern­wan­der­weg ur­plötz­lich vor ei­nem schein­bar un­über­wind­ba­ren Zaun, in Po­len fühlt sich die Rad­le­rin auf der Stra­ße von Last­wa­gen be­drängt, in Schwe­den muss sie ihr Falt­boot müh­sam um Schleu­sen her­um­tra­gen. Oft friert sie, noch öf­ter fin­det sie kaum ei­ne Mög­lich­keit, ih­re klam­me Klei­dung zu trock­nen, das Es­sen ist meist karg und die Be­geg­nun­gen mit Men­schen sind eher sel­ten. Trotz­dem ist Thür­mer mit ih­rem Out­door-Da­sein völ­lig zu­frie­den, ja so­gar glück­lich: „Denn das Le­ben ist vol­ler ver­lo­cken­der An­ge­bo­te – und ich muss nur aus­wäh­len aus die­sem bun­ten Hoch­glanz­ka­ta­log.“

Li­lo Sol­cher » Chris­ti­ne Thür­mer: Wan­dern. Ra­deln. Pad­deln. Ma­lik, 300 S., 16,99 ¤

Fotos: Ma­lik Ver­lag

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.