Streit ums Klos­ter

Tipp des Ta­ges Der ARD-Dau­er­bren­ner „Um Him­mels Wil­len“geht in die 18. Run­de

Wertinger Zeitung - - Fernsehen Aktuell Am Dienstag -

ARD, 20.15 Uhr Ein Blitz schlägt ein ins Klos­ter Kal­ten­thal. Da­bei stan­den die Non­nen um Schwes­ter Han­na (Ja­ni­na Hart­wig) kurz vor der Er­öff­nung ih­res ei­ge­nen Klos­ter­la­dens. Die Re­no­vie­rung ist für den Or­den na­he­zu un­be­zahl­bar, weil Auf­la­gen vom Bau­amt die Kos­ten in die Hö­he trei­ben. Han­na ver­mu­tet nicht zu Un­recht, dass ihr Dau­erWi­der­sa­cher, Bür­ger­meis­ter Wolf­gang Wöl­ler (Fritz Wep­per), da­hin­ter­steckt. Denn der hat sei­ne ganz ei­ge­nen Plä­ne für das Klos­ter. Er plant, in ei­ner ver­ges­se­nen Bun­ker­an­la­ge ei­nen Lu­xus­bun­ker für Welt­un­ter­gangs-Pa­ni­ker. Und der Bun­ker be­fin­det sich na­tür­lich aus­ge­rech­net un­ter dem Klos­ter­wald.

Es geht al­so wie­der ein­mal ums Geld in der neu­en Staf­fel des ARDDau­er­bren­ners „Um Him­mels Wil­len“, der am Di­ens­tag in die 18. Run­de geht. Das Mus­ter ist alt­be­währt – trotz neu­er Dreh­buch­au­to­ren. Der Zu­schau­er merkt kaum, dass et­was an­ders sein soll. Gut so, sagt Fritz Wep­per: „Wir ha­ben die Chan­ce, dass wir in ei­ner Welt die zu­neh­mend vol­ler Span­nun­gen und Angst ist, et­was Ent­span­nung zei­gen. Wir kom­men un­mit­tel­bar vor der ,Ta­ges­schau‘ mit grau­en­vol­len Kli­ma­pro­gno­sen, Bad News und Kri­sen. Das ist aus mei­ner Sicht ei­ne star­ke Be­las­tung für die Psy­che der Men­schen. Un­se­re Zu­schau­er wis­sen, wel­ches For­mat auf sie zu­kommt.“Für ihn sind das „Ge­schich­ten, die um die Ecke pas­sie­ren.“Neu ist Bar­ba­ra Wus­sow. Als Im­mo­bi­li­en­mak­le­rin gibt sie ih­ren Ein­stand in der Dau­er­bren­ner-Se­rie. Sie sieht ein Er­folgs­re­zept wie beim „Traum­schiff“: „Flie­hen, ab­schal­ten“, sagt sie. „Die Welt ist schlimm ge­nug und schlecht ge­nug und schreck­lich ge­nug.“

Fo­to: ARD, Bar­ba­ra Bau­riedl

Nach ei­nem Blitz­ein­schlag lässt Bür­ger­meis­ter Wöl­ler das Klos­ter Kal­ten­thal eva­ku­ie­ren – und die Non­nen quar­tie­ren sich kur­zer­hand bei ihm ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.