Städ­ti­sche Rei­ni­gung ret­tet klei­nen Lurch

Wertinger Zeitung - - Panorama -

Ein Mit­ar­bei­ter der städ­ti­schen Rei­ni­gung hat in Aa­chen das Le­ben ei­nes klei­nen Lurchs ge­ret­tet, den je­mand ein­fach in ei­nen Pa­pier­korb ge­wor­fen hat­te. Beim Lee­ren war dem Mann ei­ne durch­sich­ti­ge Tü­te auf­ge­fal­len, in dem sich ein klei­ner, noch le­ben­der Axo­lotl-Lurch mit et­was Was­ser be­fand. Das Tier­chen lan­de­te am En­de in der Am­phi­bi­en­auf­fang­sta­ti­on der Städ­te­re­gi­on Aa­chen – bei Ar­mi­ne Fehr und ih­rem Mann Hart­mut. Dem Axo­lotl ge­he es nicht gut, sag­te Ar­mi­ne Fehr. Sie päp­pelt das Tier auf. Die bei­den Am­phi­bi­en­freun­de ver­mu­ten ei­nen Aqua­ri­um­be­sit­zer als Tä­ter. Der Vor­gang spieg­le die Weg­werf­ge­sell­schaft wi­der, mein­te Ar­mi­ne Fehr: In ei­ner Zoo­hand­lung kos­te ein sol­ches Tier zehn oder 15 Eu­ro. „Und so­bald so ein Tier krank oder läs­tig wird, wird es ein­fach weg­ge­schmis­sen und ent­sorgt“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.