Deut­scher Film­preis:

Nos­busch und Te­cle­brhan mo­de­rie­ren

Wertinger Zeitung - - Fernsehen Aktuell Am Freitag -

Ber­lin Die Schau­spie­ler Dé­si­rée Nos­busch, 54, und Te­dros Te­cle­brhan, 35, mo­de­rie­ren in die­sem Jahr den Deut­schen Film­preis. Die bei­den wer­den den ge­sam­ten Abend durch die Preis­ver­lei­hung füh­ren, wie die Deut­sche Film­aka­de­mie mit­teil­te. Nos­busch spiel­te zu­letzt in der Thril­ler­se­rie „Bad Banks“mit, in der zwei­ten Staf­fel soll auch Te­cle­brhan mit­wir­ken. Er war zu­letzt auf der Ber­li­na­le im Dra­ma „Sys­tem­spren­ger“zu se­hen. Die Lo­las wer­den am frü­hen Abend des 3. Mai in Ber­lin ver­lie­hen, aus­ge­strahlt wird die Ver­lei­hung um 22.55 Uhr im ZDF. (dpa)

D. Nos­busch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.