Der Wil­le zur Er­neue­rung ist da

Wertinger Zeitung - - Wertingen - VON BEN­JA­MIN REIF re­dak­ti­[email protected]­tin­ger-zei­tung.de

Gün­ther Schnei­der hat es ge­schafft, im Wer­tin­ger Stadt­rat ein Ge­fühl der Dring­lich­keit zu er­zeu­gen. Man merk­te den En­thu­si­as­mus ge­nau­so wie die Sor­ge vor man­cher Ent­wick­lung in der Zu­kunft. Sein Ap­pell für ei­ne Neu­aus­rich­tung er­ziel­te auch des­halb so ei­ne Wir­kung, da er die Zu­hö­rer mit­nahm in die Le­bens­wirk­lich­keit im Al­ten­heim. Denn wie über­all gibt es dort Licht und Schat­ten. Und We­ge, die in ei­ne schö­ne Zu­kunft füh­ren – und an­de­re, die de­sas­trös wä­ren.

Bei den Stadt­rä­ten scheint Schnei­der da­mit ins Schwar­ze ge­trof­fen zu ha­ben. Wie sel­ten zu­vor zeig­te sich im Gre­mi­um ein Kon­sens, dem Se­nio­ren­heim bei der Neu­aus­rich­tung zur Sei­te zu ste­hen.

Noch ist das frei­lich nur ei­ne Wil­lens­be­kun­dung. Ein Neu­bau, wie ihn Schnei­der auf dem Wunsch­zet­tel ste­hen hat, wird viel Geld kos­ten. Eben­so aber ei­ne Nord-Ost­Tan­gen­te, der Kin­der­gar­ten, der Um­zug des Be­triebs­ho­fes, et­wai­ge Re­no­vie­run­gen von Feu­er­wehr­häu­sern, flä­chen­de­cken­de In­fra­struk­tur für Elek­tro­mo­bi­li­tät, und die künf­ti­ge Er­schlie­ßung neu­er Bau­ge­bie­te. Wer­tin­gen ist ei­ne boo­men­de Kle­in­stadt. Das ist schön, die Pro­ble­me ver­gleich­ba­rer Städ­te im Os­ten mit Ab­wan­de­rung und Ver­ödung des Stadt­bilds schei­nen hier fremd und fern. Doch muss sich Wer­tin­gen da­für „in al­le Rich­tun­gen“ent­wi­ckeln. Das Geld wächst aber nicht auf den Bäu­men, und rea­lis­ti­scher­wei­se ist zu er­war­ten, dass je­de neue Groß­in­ves­ti­ti­on kon­tro­vers dis­ku­tiert wer­den wird, wenn es ein­mal an die kon­kre­te Ver­tei­lung der be­grenz­ten Mit­tel geht.

Über die Zu­kunft der Al­ten­pfle­ge in Wer­tin­gen wird wohl erst der neue Stadt­rat nach der Wahl 2020 ent­schei­den. Man wünscht den Pfle­gern und den Wer­tin­ger Se­nio­ren glei­cher­ma­ßen op­ti­ma­le Be­din­gun­gen. Für ei­nen Neu­bau dürf­te sich zu­dem sehr viel leich­ter ein Stand­ort fin­den las­sen als für den neu­en städ­ti­schen Kin­der­gar­ten. Oder hat sich schon ein­mal je­mand über zu lau­te Se­nio­ren be­schwert?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.