Os­ter­glo­cken tö­ten Tul­pen: Erst al­lei­ne in die Va­se

Wertinger Zeitung - - Geld & Leben -

Os­ter­glo­cken las­sen in der Va­se an­de­re Blu­men ver­küm­mern. Tul­pen, Nel­ken und Ro­sen ver­wel­ken ent­spre­chend frü­her, Free­si­en und Ane­mo­nen blü­hen erst gar nicht auf. Schuld dar­an ist der Schleim aus den Stän­geln der Os­ter­glo­cken, der ins Was­ser ge­rät. Da­her rät die Land­wirt­schafts­kam­mer Nord­rhein-West­fa­len, Os­ter­glo­cken erst mal al­lei­ne in die Va­se zu ge­ben – et­wa über Nacht. Sind die Stän­gel aus­ge­blu­tet, kön­nen die Schnitt­blu­men ge­mein­sam mit an­de­ren Pflan­zen in der Va­se ste­hen.

Fo­to: Pa­trick See­ger, dpa

Ist es frisch, ha­ben die Rei­fen an­fangs we­ni­ger Grip. BLUMENSTRÄUSSE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.