Ei­nen Schritt nä­her am Traum

Wertinger Zeitung - - Capito - Ca­pi­[email protected]­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

»

Renn­au­tos in der For­mel 1 fah­ren, das ist das Ziel von Mick Schu­ma­cher. Der 20-Jäh­ri­ge ist der Sohn des be­kann­ten, frü­he­ren Renn­fah­rers Micha­el Schu­ma­cher aus Deutsch­land. Am Wo­che­n­en­de kommt Mick Schu­ma­cher sei­nem Traum ein wei­te­res Stück nä­her. Dann fährt er in dem Land Bah­rain sei­ne ers­ten Ren­nen in der For­mel 2. Das ist die wich­tigs­te Nach­wuchs­klas­se der For­mel 1. Die Sie­ger der For­mel 2 schaff­ten es in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ei­gent­lich im­mer in die For­mel 1. Am Wo­che­n­en­de will Mick Schu­ma­cher das Bes­te aus sich her­aus­ho­len und viel ler­nen, sag­te er. Aber das Ren­nen ist nicht das ein­zi­ge, wor­auf er sich freut. In der Wo­che da­nach darf er in der For­mel 1 ei­ne Testfahrt mit ei­nem Fer­ra­ri ma­chen. Da­nach wird er das Renn­au­to an den Renn­fah­rer Se­bas­ti­an Vet­tel über­ge­ben. Ei­nen Tag spä­ter ist das glei­che mit ei­nem Al­fa Ro­meo ge­plant. „Ich bin na­tür­lich to­tal auf­ge­regt und möch­te mich bei Fer­ra­ri und Al­fa Ro­meo für die­se Ge­le­gen­heit be­dan­ken“, sag­te Mick Schu­ma­cher. Wir wün­schen ihm viel Spaß beim Rein­schnup­pern.

Mick Schu­ma­cher

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.