Ein klei­nes Stück­chen fehlt noch

Tisch­ten­nis: Lang­weids Da­men kurz vor dem Auf­stieg

Wertinger Zeitung - - Lokaler Sport - (jug)

Lang­weid Der TTC Lang­weid kam am Sams­tag im Heim­spiel ge­gen Ra­pid Chem­nitz II mit ei­nem 6:3-Sieg der Meis­ter­schaft in der 3. Tisch­ten­nis-Bun­des­li­ga der Frau­en ei­nen gro­ßen Schritt nä­her. Ein wei­te­rer Schritt ist in den letz­ten zwei Sai­son­spie­len zu­nächst in Fürs­ten­feld­bruck und ab­schlie­ßend im Heim­spiel ge­gen Ra­pid Chem­nitz I noch not­wen­dig. Bei der­zeit vier Punk­ten Vor­sprung vor Of­fen­burg und Kol­ber­moor fehlt dem TTCL noch ein Punkt zur Meis­ter­schaft und zum Auf­stieg in die 2. Bun­des­li­ga.

Das TTCL-Team wa­ckel­te am Sams­tag im Heim­spiel ge­gen die star­ken Sach­sen, fiel aber nicht. Die Teams bo­ten ein gu­tes und im Spiel­fort­gang mit Sie­gen und Nie­der­la­gen auf bei­den Sei­ten ein ab­wechs­lungs­rei­ches und span­nen­des Spiel. Zur Pau­se stand es 2:2. Nach ei­nem Sieg des Dop­pels Schnei­der Kra­zel­o­va, ei­ner Nie­der­la­ge des TTCLDu­os Dzi­ad­ko­wic/Al­zin­ger so­wie ei­nem Sieg von Kat­ha­ri­na Schnei­der und ei­ner Nie­der­la­ge von Mar­ty­na Dzi­ad­ko­wiec in den ers­ten Ein­zel­spie­len. Wer dann nach der Pau­se zu­nächst klar auf Ma­ria Kra­zel­o­va im Spiel ge­gen La­ra Neu­bert, die Num­mer vier der Gäs­te setz­te, rech­ne­te nicht mit den gro­ßen Mü­hen der Lang­wei­de­rin, die erst im Ent­schei­dungs­satz ih­rer Fa­vo­ri­ten­rol­le ge­recht wur­de. Be­treue­rin Ka­trin Mey­er­hö­fer hat­te al­le Mü­he ih­ren Schütz­ling in die Spur zu brin­gen. Das war die 3:2 Füh­rung. Hal­ten die Ner­ven von Sa­rah Al­zin­ger, die für die ver­hin­der­te Mar­ti­na Er­hards­ber­ger ein­sprin­gen muss­te, im Spiel ge­gen La­ra Neu­bert, die Num­mer drei von Chem­nitz, war die Fra­ge im Lang­wei­der La­ger. Sie be­hielt die­se und schaff­te mit ei­nem 3:2 Sieg die Wen­de zur 4:2-Füh­rung der Gast­ge­ber. Gro­ßen An­teil dar­an hat Be­treue­rin Csil­la Ba­tor­fi, die Sa­rah Al­zin­ger im­mer wie­der gut zu­re­den und be­ra­ten konn­te. Der Sie­ge­sop­ti­mis­mus schlug aber mit der Nie­der­la­ge von Kat­ha­ri­na Schnei­der ge­gen die bä­ren­star­ke Ane­lia Lu­pu­le­s­ku in Ge­nüg­sam­keit mit ei­nem 5:5 und ei­nem Punkt um. Den konn­te Ma­ria Kra­zel­o­va ge­gen La­ra Neu­bert nach Mü­hen im ers­ten Satz mit ei­nem dann deut­li­chen 3:0 Sieg vor­zei­tig si­chern. Da war das Spiel von Mar­ty­na Dzi­ad­ko­wiec ge­gen Mar­le­ne Schei­ber, die Num­mer zwei der Sach­sen, noch im Gan­ge. Nach ei­nem Sieg für die Lang­wei­de­rin und nach ei­nem TTCL-Mann­schafts­er­folg schau­te es nach de­ren Ver­lust der zwei ers­ten Sät­ze nicht aus. Der mit 10:12 knapp ver­lo­re­ne zwei­te Satz mach­te der TTCL-Spie­le­rin Mut und den Zu­schau­ern Hoff­nung auf ei­ne Wen­de. Den schaff­te die Lang­wei­de­rin dann auch un­ter dem Bei­fall der Zu­schau­er und der Mann­schafts­ka­me­ra­din­nen.

TTC Lang­weid – Ra­pid Chem­nitz II

6:3 Schnei­der/Kra­zel­o­va -Lu­pu­les­cu/S. Schei­be 11:7, 7:11, 11:2, 11:6, Dzi­ad­ko­wiec/Al­zin­ger - Neu­bert/M. Schei­be 11:4, 5:11, 16:14, 6:11, 7:11, Schnei­der - M. Schei­be 11:9, 11:3, 9:11, 11:5, Dzi­ad­ko­wiec - Lu­pu­les­cu 11:9, 9:11, 5:11, 8:11, Kra­zel­o­va - S. Schei­be 5:11, 11:2, 11:4, 12:14, 11:3, Al­zin­ger - Neu­bert 11:9, 9:11, 5:11, 11:6, 11:8, Schnei­der - Lu­pu­les­cu 11:9, 7:11, 2:11, 7:11, Dzi­ad­ko­wiec - M. Schei­be 6:11, 10:12, 11:6, 11:6, 11:8, Kra­zel­o­va - Neu­bert 12:10, 11:7, 11:4.

Fo­to: Rei­ser

So ein klei­nes Stück fehlt noch zum Auf­stieg: die Lang­wei­de­rin­nen Kat­ha­ri­na Mey­er­hö­fer, Ma­ria Kra­zel­o­va und Mar­ty­na Dzi­ad­ko­wiec (von links) nach dem Heim­sieg ge­gen Chem­nitz II.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.