Syn­ode für Re­form der Kir­chen­fi­nan­zie­rung

Wertinger Zeitung - - Politik - (epd, wi­da)

Die De­bat­te um die Kir­chen­steu­er und die „Staats­leis­tun­gen“geht wei­ter: Nun hat sich Irm­gard Schwaet­zer, Prä­ses der Syn­ode der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land, der For­de­rung nach ei­ner Ab­lö­sung der Staats­leis­tun­gen an­ge­schlos­sen. Das sind Ent­schä­di­gungs­zah­lun­gen an die Kirchen für Ent­eig­nun­gen im 19. Jahr­hun­dert. Schwaet­zer sag­te der Kir­chen­zei­tung Glau­be+Hei­mat, dass es ei­ne Ab­lö­sung zum Null­ta­rif aber nicht ge­ben kön­ne. Dies hat­te der ka­tho­li­sche Eich­stät­ter Bi­schof Gregor Ma­ria Han­ke im In­ter­view mit un­se­rer Re­dak­ti­on zur Dis­kus­si­on ge­stellt. Die frü­he­re FDP-Spit­zen­po­li­ti­ke­rin Schwaet­zer zeig­te sich zu­dem of­fen für das Mo­dell ei­ner Kul­tur­steu­er nach ita­lie­ni­schem Vor­bild an­stel­le der Kir­chen­steu­er. Die­ses Mo­dell schlägt Thü­rin­gens Mi­nis­ter­prä­si­dent Bo­do Ra­me­low (Die Lin­ke) vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.