SC Al­ten­müns­ter un­ter Druck

Fuß­ball-Be­zirks­li­ga Nord Nach drei Nie­der­la­gen im Heim­spiel ge­gen den VfL Eck­nach ge­for­dert. Ba­r­ak­zaie wech­selt in die Bay­ern­li­ga

Wertinger Zeitung - - Lokaler Sport - (her)

Al­ten­müns­ter Skep­ti­ker ha­ben be­reits in der Win­ter­pau­se ge­warnt, dass die Mes­se für den SC Al­ten­müns­ter in der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga Nord noch lan­ge nicht ge­le­sen ist. 28 Punk­te wa­ren bis da­hin zwar ei­ne or­dent­li­che Aus­beu­te, doch um die Li­ga zu hal­ten, be­darf es noch sechs bis sie­ben wei­te­re Zäh­ler. Nach­dem der Auf­stei­ger in den drei Spie­len der Früh­jahrs­run­de punkt­los ge­blie­ben ist, steht er vor dem mor­gi­gen Heim­spiel (An­pfiff: 15 Uhr) ge­gen den VfL Eck­nach un­ter Zug­zwang. Ver­lie­ren ver­bo­ten!

Die Grün­de, wes­halb es beim SCA der­zeit nicht mehr so rund läuft wie im Herbst, sind viel­sei­tig. Ei­ni­ge Spie­ler ha­ben auf­grund ei­ner man­geln­den Vor­be­rei­tung noch kon­di­tio­nel­le De­fi­zi­te, an­de­re wie­der­um plag­ten sich mit Ver­let­zun­gen her­um und au­ßer­dem fehl­te der Mann­schaft in den Spie­len in Eck­nach (0:3), ge­gen Nörd­lin­gen II (0:2) und in Rain (2:3) ein Häupt­ling, wie ihn in der Vor­run­de Ser­gej Sch­ei­fel oft­mals ver­kör­pert hat. Seit er nicht mehr da­bei ist, feh­len die ent­spre­chen­den Kom­man­dos auf dem Platz, von de­nen vor al­lem die jun­gen Spie­ler pro­fi­tier­ten.

Ab­tei­lungs­lei­ter Oli­ver Os­ter­hoff ist sich all die­ser Ur­sa­chen durch­aus be­wusst, hofft aber, dass sein Team ge­gen den Ta­bel­len­sieb­ten aus dem Aich­a­cher Land nun ei­ne Re­ak­ti­on zeigt, zu­mal mit Se­bas­ti­an Kai­fer, Man­fred Glenk und Mat­thi­as Mül­ler drei Spie­ler in den Ka­der zu­rück­keh­ren, die zu­letzt in Rain aus den ver­schie­dens­ten Grün­den pas­sen muss­ten.

Mit da­bei sein wird beim SCA Fa­had Ba­r­ak­zaie, der bis­her elf To­re er­zielt hat und als die Ent­de­ckung der Sai­son gilt. Doch die Ta­ge des 19-Jäh­ri­gen in Al­ten­müns­ter sind ge­zählt. Im Som­mer wech­selt er zum Bay­ern­li­gis­ten TSV Schwab­mün­chen. Nach An­sicht von Oli­ver Os­ter­hoff ein Jahr zu früh, „doch die Ent­schei­dung müs­sen wir ak­zep­tie­ren“, hofft der Ab­tei­lungs­lei­ter, dass der Af­gha­ne im End­spurt noch­mals so rich­tig Gas gibt und im Kampf ge­gen den Ab­stieg der Mann­schaft ent­schei­dend hel­fen kann. Ne­ben dem Ziel „Klas­sen­er­halt“der ers­ten Mann­schaft peilt das Re­ser­ve­team der Zu­sam­ta­ler in der B-Klas­se West IV die Vi­ze­meis­ter­schaft an, um dann En­de Mai an der Auf­stiegs­re­le­ga­ti­on teil­neh­men zu kön­nen. Das Top-Spiel ge­gen den noch un­ge­schla­ge­nen Spit­zen­rei­ter TSV Wit­tis­lin­gen wur­de ex­tra auf den heu­ti­gen Sams­tag, 15 Uhr, vor­ver­legt.

Fo­to: Mar­cus Merk

Fa­had Ba­r­ak­zaie ver­lässt im Som­mer den SC Al­ten­müns­ter und wech­selt zum Bay­ern­li­gis­ten TSV Schwab­mün­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.