Mick Jag­ger geht es nach Ope­ra­ti­on wie­der bes­ser

Wertinger Zeitung - - Panorama -

Rol­ling-Sto­nes-Front­mann Mick Jag­ger ist nach ei­nem Kran­ken­haus­auf­ent­halt auf dem Weg der Bes­se­rung. Ihm ge­he es viel bes­ser und er er­ho­le sich, schrieb der 75-Jäh­ri­ge auf Twit­ter. Jag­ger be­dank­te sich bei „al­len“für die Un­ter­stüt­zung und bei den Kran­ken­haus-Mit­ar­bei­tern „für die su­per Ar­beit“. Ein Spre­cher von ihm er­klär­te, man ge­he „da­von aus, dass er wie­der voll­stän­dig ge­sund wird“. We­gen Jag­gers Er­kran­kung muss­ten die Rol­ling Sto­nes ih­re Kon­zer­te im Rah­men der „No Fil­ter“-Tour in Nord­ame­ri­ka ver­schie­ben. Me­dien­be­rich­ten zu­fol­ge muss­te sich der Sän­ger in ei­nem Kran­ken­haus in New York ei­ne neue Herz­klap­pe ein­set­zen las­sen. Er blei­be nun noch ei­ni­ge Ta­ge im Kran­ken­haus zur Be­ob­ach­tung.

Mick Jag­ger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.