Völ­lig un­lo­gisch

Wertinger Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „Zu jung zum Wäh­len?“(Bay­ern) vom 5. April:

Merkt denn der Herr Kul­tus­mi­nis­ter nicht, wie aber­wit­zig sei­ne Idee ist? Mit 16 Jah­ren wäh­len, aber für 20-Jäh­ri­ge noch das Ju­gend­straf­recht an­wen­den. Das ist völ­lig un­lo­gisch, ja irr­sin­nig. Au­ßer­dem hal­te ich es für sehr pro­ble­ma­tisch, die po­li­ti­sche Er­zie­hung der jun­gen Leu­te der Schu­le zu über­las­sen. Das hat­ten wir schon mal. Die­se Er­zie­hung müs­sen sich die El­tern si­chern. Das kos­tet zwar Zeit und Auf­wand, soll­te es uns al­len aber für un­se­re jun­ge Ge­ne­ra­ti­on wert sein. Hans Meck, Günz­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.