Grü­ne strei­ten über Ent­eig­nungs­for­de­rung

Wertinger Zeitung - - Politik - (epd)

Ba­den-Würt­tem­bergs grü­ner Mi­nis­ter­prä­si­dent Win­fried Kret­sch­mann hat die vom Grü­nen-Vor­sit­zen­den Ro­bert Ha­beck aus­ge­lös­te De­bat­te über Ent­eig­nun­gen von Woh­nungs­bau­ge­sell­schaf­ten als „Un­sinn“kri­ti­siert. Bei sol­chen Ent­eig­nun­gen müss­te mit „gi­gan­ti­schen Sum­men“ent­schä­digt wer­den, sag­te Kret­sch­mann. Die­ses Geld sol­le man bes­ser in den Bau neu­er Woh­nun­gen ste­cken. Mehr Ver­ständ­nis zeig­te Kret­sch­mann für Ha­becks Über­le­gun­gen im Blick auf das Bau­ge­bot für brach­lie­gen­de Grund­stü­cke. Das sei im Bau­ge­setz klar ge­re­gelt und müs­se von den Bür­ger­meis­tern im Land durch­ge­setzt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.