Was Theo Wai­gel zu er­zäh­len hat

Wertinger Zeitung - - Erste Seite - (msti)

Augs­burg Was wür­de Theo Wai­gel ma­chen, wenn er heu­te noch CSUChef wä­re? In sei­ner Au­to­bio­gra­fie gibt der Eh­ren­vor­sit­zen­de sei­ner Par­tei durch­aus ein paar Ide­en mit auf den Weg. Und so viel sei ver­ra­ten: In den ver­gan­ge­nen Jah­ren war er nicht im­mer glück­lich mit dem Er­schei­nungs­bild der CSU. Kurz vor sei­nem 80. Ge­burts­tag stellt Wai­gel sei­ne Er­in­ne­run­gen vor. Wir durf­ten schon vor­ab hin­ein­le­sen. In der Po­li­tik er­fah­ren Sie mehr über ei­nen aben­teu­er­li­chen Flug nach Mos­kau, ei­nen hef­ti­gen Krach zwi­schen Franz Jo­sef Strauß und Hel­mut Kohl und ei­ne „Schmutz­kam­pa­gne“ge­gen Wai­gel im Kampf um das Amt des baye­ri­schen Mi­nis­ter­prä­si­den­ten. Und na­tür­lich geht es auch um das Mar­ken­zei­chen des Po­li­ti­kers: die Au­gen­brau­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.