Kann er noch ein­mal in Au­gus­ta ge­win­nen?

Golf Woods hat sich nach vie­len Ver­let­zun­gen wie­der un­ter die Top­spie­ler zu­rück­ge­kämpft

Wertinger Zeitung - - Sport -

Au­gus­ta Seit dem Sieg bei der US Open 2008, sei­nem letz­ten Tri­umph bei ei­nem Ma­jor-Tur­nier, ist im Le­ben des Ti­ger Woods vie­les schief­ge­lau­fen: Pri­va­te Pro­ble­me und lang­wie­ri­ge Ver­let­zun­gen be­stimm­ten über Jah­re die Schlag­zei­len.

Beim 83. Mas­ters steht Woods nun wie­der im Mit­tel­punkt. Im Au­gus­ta Na­tio­nal Golf Club macht sich der Ka­li­for­ni­er auf die Jagd nach sei­nem 15. Ma­jor-Ti­tel. 1997 star­te­te er beim wich­tigs­ten Golf-Tur­nier der Welt mit sei­nem ers­ten Mas­ter­sSieg sei­ne ein­zig­ar­ti­ge Kar­rie­re. Doch die Fra­ge bleibt: Kann ein 43-Jäh­ri­ger, der vier­mal am Rü­cken ope­riert wur­de, noch ein­mal an der Ma­gno­lia La­ne tri­um­phie­ren?

Es wä­re Woods’ fünf­ter Mas­ter­sTi­tel. Noch vor zwei Jah­ren war das ei­ne ab­sur­de Vor­stel­lung. Er kämpf­te über Jah­re mit Knie- und Rü­cken­pro­ble­men. Der eins­ti­ge Do­mi­na­tor rutsch­te in der Welt­rang­lis­te aus den Top 1000, erst die vier­te Rü­cken­ope­ra­ti­on im April 2017 lin­der­te die Schmer­zen, die sein Spiel so lan­ge ge­lähmt hat­ten. Nur lang­sam kehr­te die Form bei dem Mann zu­rück, der 683 Wo­chen lang die Num­mer eins der Welt war. Beim Come­back im ver­gan­ge­nen Jahr ver­zück­te Woods die Fans mit dem Ge­winn der Tour Cham­pi­ons­hip in At­lan­ta. Es war sein ers­ter Tur­nier­sieg seit 2013. Top-Fa­vo­rit auf den Mas­ters-Ti­tel ist aber Nord­ir­lands Golf­star Ro­ry McIl­roy. Auch die mehr­fa­chen Ma­jor-Sie­ger Dus­tin John­son und Brooks Ko­ep­ka (bei­de USA) so­wie der Welt­rang­lis­tenErs­te Jus­tin Ro­se (En­g­land) zäh­len zu den Ti­tel-An­wär­tern. Mit Bernhard Lan­ger und Mar­tin Kay­mer sind auch wie­der zwei Deut­sche an der Ma­gno­lia La­ne da­bei. Lan­ger schlägt be­reits zum 36. Mal beim Mas­ters ab, als ehe­ma­li­ger Cham­pi­on (1985 und 1993) ge­nießt der ge­bür­ti­ge An­hau­se­ner ein le­bens­lan­ges Start­recht bei dem Ma­jor-Tur­nier. Kay­mer ist zum zwölf­ten Mal am Start.

Für Ti­ger Woods wä­re nach all den Ver­let­zun­gen und per­sön­li­chen Pro­ble­men im letz­ten Jahr­zehnt ein Er­folg in Au­gus­ta wohl der am höchs­ten zu be­wer­ten­de Ma­jor-Tri­umph. In den Schlag­zei­len stand Woods da­bei häu­fig nicht we­gen sei­ner spek­ta­ku­lä­ren Leis­tun­gen auf dem Grün, son­dern we­gen der Tu­mul­te in sei­nem Pri­vat­le­ben.

Fo­to: AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.