Ju­gend­li­che ent­wer­fen Web­sei­te für „Som­mer im Park“

Event Im Ju­li sol­len sich die Ver­ei­ne der Re­gi­on selbst fei­ern dür­fen. Au­ßer­dem sol­len für die 31 teil­neh­men­den Ver­ei­ne rund 62 000 Eu­ro zu­sam­men­kom­men. Auch über das In­ter­net

Wertinger Zeitung - - Wertingen Und Umgebung - VON BEN­JA­MIN REIF

Wer­tin­gen-Rogg­den „Ver­ei­ne ver­eint“– un­ter die­sem Mot­to soll am 20. Ju­li auf dem Rogg­de­ner Müh­len­hof das rie­si­ge Spek­ta­kel „Som­mer im Park“statt­fin­den. Der Initia­tor Hu­ber­tus von Zastrow hat­te die Idee, den Ver­ei­nen der Re­gi­on ein­mal auf be­son­de­re Art Wert­schät­zung ent­ge­gen zu brin­gen. Die­sen soll die Mög­lich­keit ge­ge­ben wer­den, sich in fest­lich-som­mer­li­cher At­mo­sphä­re ein­mal so zu prä­sen­tie­ren, wie sie es sonst kaum könn­ten. 31 Ver­ei­ne wer­den bei dem Spek­ta­kel in Rogg­den da­bei sein.

Au­ßer­dem soll den Ver­ei­nen, die durch ih­re eh­ren­amt­li­che Aus­rich­tung im­mer auf För­de­rung an­ge­wie­sen sind, or­dent­lich Geld in die Kas­sen ge­spült wer­den. 62 000 Eu­ro sol­len laut von Zastrow zu­sam­men­kom­men und nach Ab­zug der Ver­an­stal­tungs­kos­ten an die Ver­ei­ne aus­ge­schüt­tet wer­den. Seit Fe­bru­ar sind gut 40 000 Eu­ro von Un­ter­neh­mern der Re­gi­on ge­spen­det wor­den. Zu­sätz­lich brach­ten die­se noch ein­mal et­wa 12 000 Eu­ro in Sach­leis­tun­gen ein, wie et­wa Ver­pfle­gung oder lo­gis­ti­sche Hil­fe.

So­mit fehlt trotz­dem noch ei­ne grö­ße­re Sum­me, die den Ver­ei­nen zu­kom­men soll. Die Or­ga­ni­sa­to­ren von Som­mer im Park – ne­ben von Zastrow sind das die Stadt Wer­tin­gen und die Ver­ei­ne selbst – hof­fen da­für nun auf Spen­den aus der Be­völ­ke­rung. Um die­se auf die Ver­an­stal­tung und die In­ter­es­sen der Ver­ei­ne auf­merk­sam zu ma­chen, soll ei­ne Web­sei­te hel­fen. Al­ler­dings soll die­se nicht auf her­kömm­li­chem Weg ent­ste­hen, son­dern von Schü­lern des Wer­tin­ger Gym­na­si­ums ent­wor­fen wer­den. Und das in ei­nem Wett­streit: In 2er- und 3erTeams sol­len die Schü­ler Web­sei­ten ent­wer­fen, die schließ­lich von ei­ner pro­mi­nent be­setz­ten Fach­ju­ry be­wer­tet wer­den sol­len. „Die Re­so­nanz der Schü­ler war über­wäl­ti­gend“, freut sich Hu­ber­tus von Zastrow. 30 Schü­ler neh­men an dem Wett­be­werb teil, aus völ­lig un­ter­schied­li­chen Al­ters­grup­pen, sagt von Zastrow.

An­fang Mai sol­len die Schü­ler als Gast­ge­ber ih­re Er­geb­nis­se prä­sen­tie­ren. Die Be­wer­tung wird von Per­so­nen vor­ge­nom­men, die sich mit dem The­ma aus­ken­nen: Der Lei­ter des In­sti­tuts für Soft­ware und Sys­te­men­gi­nee­ring und Vi­ze­prä­si­dent der Uni­ver­si­tät Augs­burg, Pro­fes­sor Wolf­gang Reif, wird eben­so da­zu­ge­hö­ren wie der Lei­ter der Wer­tin­ger Stadt­spar­kas­se To­bi­as Gün­ter, der Lei­ter der IT EM Group Chris­ti­an Ba­cher so­wie der Ge­schäfts­füh­rer von Pro-Mi­cron, Dr. Rainer Wun­der­lich.

Be­wer­tet wer­den die ent­wor­fe­nen Web­sei­ten in drei Ka­te­go­ri­en. Zum ei­nen soll das Event „Som­mer im Park“mög­lichst an­spre­chend in Sze­ne ge­setzt wer­den, die Prä­sen­ta­ti­on auf der Web­sei­te soll an­spre­chend sein. Zwei­tens soll es für Be­su­cher der Web­sei­te mög­lichst kom­for­ta­bel mög­lich sein, Geld zu spen­den. Und drit­tens sol­len na­tür­lich auch die Spon­so­ren in Sze­ne ge­setzt wer­den. Für das Team, wel­ches die­se Auf­ga­ben am bes­ten be­wäl­tigt, winkt ein be­zahl­ter Tag bei „La­ser­tag“– bei dem auf­wen­di­gen Spiel be­krie­gen sich die Ak­teu­re ähn­lich wie bei „Paint­ball“, nur oh­ne ech­te Ge­schos­se. Au­ßer­dem wird den Ge­win­nern ein drei­tä­gi­ges Fach­prak­ti­kum er­mög­licht, um tie­fe­ren prak­ti­schen Ein­blick in Com­pu­ter­the­men zu er­hal­ten. Die Zweit­plat­zier­ten ge­win­nen ei­nen Aus­flug zu „La­ser­tag“, die Dritt­plat­zier­ten Ki­no­kar­ten.

Hu­ber­tus von Zastrow freut sich schon auf die Prä­sen­ta­ti­on der Er­geb­nis­se, und auf „Som­mer im Park“im Ju­li so­wie­so. Der­zeit tref­fen sich die Or­ga­ni­sa­to­ren re­gel­mä­ßig bei von Zastrow zu­hau­se. „Die Zu­sam­men­ar­beit klappt her­vor­ra­gend. Die Ver­ei­ne und die Stadt brin­gen sich wun­der­bar ein, al­le sind mit vol­lem En­ga­ge­ment da­bei“, sagt der Un­ter­neh­mer.

Symbolfoto: Alex­an­der Ka­ya

Um auf das Event „Som­mer im Park“im Ju­ni auf dem Rogg­de­ner Müh­len­hof auf­merk­sam zu ma­chen, soll nun ei­ne Web­sei­te er­stellt wer­den. Al­ler­dings nicht von „Pro­fis“, son­dern von Schü­lern. Das ge­schieht in Form ei­nes Wett­streits, bei dem rund 30 Schü­ler teil­neh­men.

Fo­to: Bert­hold Veh

Das Spek­ta­kel fin­det im Ju­ni un­ter dem Mot­to „Ver­ei­ne ver­eint“auf dem Müh­len­hof von Ro­se und Hu­ber­tus von Zastrow in Rogg­den statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.