Teu­re Pflas­ter: Mün­chen, Augs­burg, In­gol­stadt

Wertinger Zeitung - - Erste Seite -

Der an­hal­ten­de Im­mo­bi­li­en­boom treibt vor al­lem die Prei­se in den Groß­städ­ten im­mer wei­ter in die Hö­he. Nach ei­ner Stu­die des Ver­ban­des der Spar­da-Ban­ken sind sie seit dem Jahr 2005 im bun­des­wei­ten Durch­schnitt um gut 54 Pro­zent ge­stie­gen. In Ber­lin da­ge­gen schos­sen sie im glei­chen Zei­t­raum um 129 Pro­zent in die Hö­he, ge­folgt vom Land­kreis Mün­chen (117) und der Stadt Mün­chen (116). Knapp da­hin­ter fol­gen be­reits die Stadt Augs­burg mit 111 Pro­zent, Ham­burg mit 109 und In­gol­stadt mit 105 Pro­zent. In Ulm ha­ben die Im­mo­bi­li­en­prei­se seit dem Jahr 2005 um knapp 88 Pro­zent zu­ge­legt. Ge­ne­rell ist der An­stieg in den Städ­ten et­wa dop­pelt so stark wie in den Land­krei­sen. Da­bei strah­len die Me­tro­po­len im­mer wei­ter ab. „Der Wir­kungs­kreis von Mün­chen be­trägt mehr als 100 Ki­lo­me­ter“, sagt Stu­di­en­lei­ter Han­no Kem­per­mann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.