Sohn ver­prü­gelt Va­ter am Haupt­bahn­hof

Wertinger Zeitung - - Bayern -

Ein 22-Jäh­ri­ger hat sei­nen Va­ter bei ei­nem Streit am Münch­ner Haupt­bahn­hof kran­ken­haus­reif ge­prü­gelt. Der Mann ha­be sei­nen 47 Jah­re al­ten Va­ter in ei­nem Schnell­re­stau­rant auf den Bo­den ge­sto­ßen und auf ihn ein­ge­schla­gen, teil­te die Bun­des­po­li­zei mit. Bis die Po­li­zis­ten dort ein­tra­fen, wa­ren die bei­den zu ei­nem Ho­tel in der Nä­he ge­gan­gen. Dort ging der Streit wei­ter. Mit Zeu­gen trenn­ten Po­li­zis­ten Va­ter und Sohn. Der 47-Jäh­ri­ge blu­te­te aus bei­den Oh­ren und dem Mund. Zu­dem war er be­trun­ken – er hat­te fast zwei Pro­mil­le in­tus. Er kam zur Ver­sor­gung in ein Kran­ken­haus. Der Sohn hat­te mehr als 1,7 Pro­mil­le. Die Bun­des­po­li­zei er­mit­telt nun ge­gen bei­de we­gen ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.