Wie Trump Bo­eing ret­ten will

Der US-Prä­si­dent rät, die Bo­eing 737 Max um­zu­be­nen­nen

Wertinger Zeitung - - Wirtschaft - VON VERONIKA LINTNER (mit dpa)

Wa­shing­ton Das Mo­dell „737 Max“er­scheint wie ein tra­gi­scher Un­glücks­vo­gel in der Luft­flot­te von Bo­eing: In­ner­halb von fünf Mo­na­ten stürz­ten gleich zwei Mit­tel­stre­cken­jets die­ses Typs ab. 346 Men­schen ver­lo­ren ihr Le­ben. In­zwi­schen gilt für Ma­schi­nen die­ser Bau­art ein welt­wei­tes Start­ver­bot, Bo­eings Image ist an­ge­kratzt – doch nun hat der ame­ri­ka­ni­sche Flug­zeug­her­stel­ler ei­nen un­er­war­te­ten Rat­schlag per Twit­ter er­hal­ten: US-Prä­si­dent Do­nald Trump hat der Fir­ma ei­ne Art kos­ten­lo­se Un­ter­neh­mens­be­ra­tung er­teilt. „Wenn ich Bo­eing wä­re, wür­de ich die Bo­eing 737 Max in Ord­nung brin­gen, ein paar groß­ar­ti­ge Ei­gen­schaf­ten hin­zu­fü­gen und dem Flug­zeug ei­nen neu­en Na­men ver­pas­sen“, schrieb Trump am Mon­tag im Kurz­nach­rich­ten­dienst Twit­ter. „Kein Pro­dukt hat so sehr ge­lit­ten wie die­ses.“Trump schob hin­ter­her: „Was zur Höl­le weiß ich schon?“Er ha­be viel­leicht kei­ne Ah­nung von Mar­ken­bil­dung, „aber ich bin Prä­si­dent ge­wor­den!“.

Die 737 Max ge­nann­te Neu­auf­la­ge von Bo­eings Mit­tel­stre­cken­jet ist nach zwei fa­ta­len Ab­stür­zen in die Kri­tik ge­ra­ten. Die Un­glü­cke hat­ten sich bin­nen kur­zer Zeit er­eig­net, in In­do­ne­si­en im Ok­to­ber 2018 und in Äthio­pi­en im März 2019. Dar­auf­hin hat­ten Be­hör­den welt­weit Flug­ver­bo­te für die 737-Max-Se­rie er­teilt. Auch die Luft­fahrt­be­hör­de Ea­sa ver­häng­te für die­ses Mo­dell ei­ne Sper­re für den Luf­t­raum über Eu­ro­pa – sie be­zeich­ne­te die­sen Schritt als „Vor­sichts­maß­nah­me“. Die Aus­lie­fe­rung der meist­ver­kauf­ten Mo­dell­rei­he des US-Kon­zerns Bo­eing wur­de ge­stoppt. Bis zur Klä­rung der Un­fall­ur­sa­chen so­wie Pro­ble­men mit ei­ner Steue­rungs­soft­ware der Jets bleibt un­klar, wie es mit den Flie­gern wei­ter­geht. Zu­letzt hat­te das US-Un­ter­neh­men Bo­eing an­ge­kün­digt, die Pro­duk­ti­on des Mo­dells deut­lich zu dros­seln.

Foto: Ja­ne Bar­low, dpa

Fliegt meist mit der „Air Force One“: Prä­si­dent Trump.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.