Land­rat Wei­ra­ther hört im Jahr 2020 auf

Wertinger Zeitung - - Bayern - (AZ)

Der Un­ter­all­gäu­er Land­rat Han­sJoa­chim Wei­ra­ther (Freie Wäh­ler) kan­di­diert bei der Kom­mu­nal­wahl 2020 nicht noch­mals für die­sen Pos­ten. Das hat der 60-Jäh­ri­ge be­kannt ge­ge­ben. Seit 2006 ist Wei­ra­ther im Amt. Die Un­ter­all­gäu­er wähl­ten ihn 2012 ein zwei­tes Mal zum Land­rat. Am En­de ei­ner drit­ten Amts­zeit wä­re er fast 68 Jah­re alt – das ha­be ihn be­wo­gen, nicht noch ein­mal an­zu­tre­ten: „Ich weiß, wie hoch mein ei­ge­ner An­spruch an die­ses Amt ist und wie viel Kraft es er­for­dert, die­sem An­spruch ge­recht zu wer­den“, be­grün­de­te er sei­ne Ent­schei­dung. Für die Zeit nach sei­nem po­li­ti­schen Aus­schei­den hat er schon kla­re Ide­en: So will er mit dem Fahr­rad dem Früh­ling von Si­zi­li­en bis zum Nord­kap hin­ter­her­fah­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.