Ei­ne Spie­ler­frau sorgt für Är­ger

Handball Na­tio­nal­tor­wart Sil­vio Hei­ne­vet­ter wird Ber­lin im Som­mer 2020 ver­las­sen. Das miss­fällt sei­ner Le­bens­ge­fähr­tin Simone Tho­mal­la, die Ma­na­ger Bob Han­ning an­greift

Wertinger Zeitung - - Sport -

Ber­lin So viel ist klar: Handball-Na­tio­nal­tor­hü­ter Sil­vio Hei­ne­vet­ter wird die Füch­se Ber­lin im Som­mer 2020 ver­las­sen und sich dem Li­gaKon­kur­ren­ten MT Melsun­gen an­schlie­ßen. Es spricht viel da­für, dass die letz­te Sai­son des Schluss­manns nicht har­mo­nisch ab­lau­fen wird. Das las­sen die Aus­sa­gen von Füch­se-Ma­na­ger Bob Han­ning ver­mu­ten, der am Di­ens­tag Stel­lung zu mög­li­chen Nach­fol­gern nahm – und zu den ver­ba­len Atta­cken ge­gen ihn.

„Mir sind mitt­ler­wei­le rund 50 Tor­hü­ter an­ge­bo­ten wor­den, dar­un­ter auch wirk­li­che in­ter­na­tio­na­le Klas­se“, sag­te Füch­se-Ma­na­ger Bob Han­ning. Über Hei­ne­vet­ter sag­te er: „Es ist ja auch nicht so, dass er die letz­ten an­dert­halb Jah­re Welt­klas­se ge­hal­ten hat.“Han­ning wehr­te sich ge­gen Vor­wür­fe von Hei­ne­vet­ter und des­sen Le­bens­ge­fähr­tin Simone Tho­mal­la. „Posts von Spie­ler­frau­en kom­men­tie­re ich grund­sätz­lich nicht. Auf die­ses Ni­veau kom­me ich nicht. Da schlägt sie mich mit ih­ren Waf­fen“, sag­te Han­ning. Die Schau­spie­le­rin hat­te auf Ins­ta­gram ein Bild mit ei­nem klei­nen Männ­chen ge­pos­tet. Der Text da­zu: „Lü­gen ha­ben kur­ze Bei­ne.“Das war of­fen­bar ei­ne An­spie­lung auf den 1,68 Me­ter gro­ßen Han­ning. Die Aus­ein­an­der­set­zung rankt sich dar­um, ob der Ma­na­ger dem Tor­wart ein neu­es Ver­trags­an­ge­bot un­ter­brei­tet hat. Hei­ne­vet­ter hat­te der Bild-Zei­tung ge­sagt: „Nach wo­chen­lan­gen Be­mü­hun­gen mei­ner­seits um ein Ge­spräch hat mir Han­ning zu ver­ste­hen ge­ge­ben, dass es kein un­ter­schrifts­rei­fes An­ge­bot der Füch­se ge­ben wird. Jetzt be­haup­tet er im Nach­hin­ein das Ge­gen­teil.“

Der 51-Jäh­ri­ge be­stä­tig­te, dass es kein fer­ti­ges An­ge­bot gab. Es soll­te je­doch ei­ne Of­fer­te für ein wei­te­res Jahr zu ähn­li­chen Konditionen ge­ben, wenn Ber­lin wei­ter eu­ro­pä­isch spie­len wür­de.

Fo­to: jbu

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.