Ma­gnum in mo­dern

Tipp des Ta­ges Der Pri­vat­de­tek­tiv kommt in ei­ner Neu­auf­la­ge zu­rück ins Fern­se­hen

Wertinger Zeitung - - Fernsehen Aktuell Am Mittwoch -

Vox, 20.15 Uhr „Ma­gnum“war ei­ne Kult­se­rie der 1980er-Jah­re. Genau 30 Jah­re spä­ter hat sich der US-Sen­der CBS ent­schie­den, die Kri­miRei­he auf­zu­pep­pen und in mo­der­nem Look zu ver­fil­men.

Nach­dem die Neu­auf­la­ge im Sep­tem­ber 2018 in den USA ge­star­tet ist, fei­ert sie an die­sem Mitt­woch, 17. April, um 20.15 Uhr auf Vox ih­re Deutsch­land-Pre­mie­re. Tho­mas Ma­gnum, dies­mal ge­spielt von Jay Hernán­dez, ar­bei­tet wie im Ori­gi­nal als Pri­vat­de­tek­tiv und nimmt sich der Pro­ble­me von Men­schen an, de­nen sonst kei­ner hel­fen will.

Un­ter­stüt­zung be­kommt er stets von sei­nen frü­he­ren Na­vy-Se­al-Ka­me­ra­den. Ne­ben­bei ar­bei­tet der ehe­ma­li­ge Eli­te­sol­dat als Si­cher­heits­be­ra­ter ei­nes be­rühm­ten Schrift­stel­lers und wohnt in des­sen Gäste­haus, wes­halb er re­gel­mä­ßig ei­ner bri­ti­schen Ex-Ge­heim­agen­tin über den Weg läuft, die das lu­xu­riö­se An­we­sen ver­wal­tet.

In der Pi­lot­fol­ge muss Ma­gnum ei­nen her­ben Rück­schlag ver­kraf­ten: Sein Freund Nu­zo wird er­mor­det. Bei den Er­mitt­lun­gen fin­det der Pri­vat­de­tek­tiv her­aus, dass die Spur zu Mi­li­tär­an­ge­hö­ri­gen führt, die sich einst im Irak straf­bar mach­ten.

Fans müs­sen sich auf ei­ni­ge Ve­rän­de­run­gen ein­stel­len. Die Fi­gur Higg­ins et­wa ist an­ders als im Ori­gi­nal weib­lich be­setzt ist. Der Prot­ago­nist tritt nicht mehr als Viet­nam-, son­dern als Af­gha­nis­tan-Ve­te­ran auf. Au­ßer­dem trägt er kei­ne Ha­waii-Hem­den mehr. Im Ge­gen­teil: Tho­mas Ma­gnum ist stets stil­voll ge­klei­det.

„Ma­gnum P.I.“kommt bild­ge­wal­ti­ger und ac­tion­rei­cher da­her, setzt stär­ker auf Cool­ness, schießt da­bei aber ge­le­gent­lich über das Ziel hin­aus.

Fo­to: Gold­schmidt/Will Oli­ver/EPA/dpa/dpa

Tom Sel­leck (links) spiel­te den Pri­vat­de­tek­tiv im Ori­gi­nal, in der Neu­auf­la­ge „Ma­gnum P.I.“ist Schau­spie­ler Jay Hernán­dez (rechts) das Ge­sicht des Pri­vat­de­tek­tivs.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.