Dem iPho­ne-Kon­zern App­le fehlt das nächs­te große Ding

Wertinger Zeitung - - Erste Seite -

„One mo­re thing“– so kün­dig­te Ste­ve Jobs nicht nur ir­gend­ei­ne wei­te­re Klei­nig­keit am En­de sei­ner Prä­sen­ta­ti­on an, son­dern meist: das ganz große Ding. So wie einst das iPho­ne, ein re­vo­lu­tio­när neu­es Pro­dukt. Zwölf Jah­re nach die­sem Ur­knall wur­den nun – wie je­den Herbst – wie­der mal neue Smart­pho­nes vor­ge­stellt. Re­vo­lu­ti­on? Fehl­an­zei­ge. Schei­tert App­le, die­ser lan­ge weg­wei­sen­de und wert­volls­te Kon­zern der Welt, al­so an An­sprü­chen, die er selbst ge­weckt hat? Im­mer­hin wähl­te der ver­stor­be­ne Ste­ve Jobs in den Grün­der­jah­ren ganz un­be­schei­den ein Em­blem mit Isaac New­ton als Lo­go, je­ner Mann al­so, der an­geb­lich beim Fal­len ei­nes Ap­fels die Schwer­kraft ent­deck­te. Die Fra­ge ist nun: Fällt App­le end­lich auch wie­der ein gro­ßes Ding ein? Oder fällt App­le? Mehr da­zu in der Wirt­schaft und im Leit­ar­ti­kel.

Fo­to: Im­a­go Images

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.