Das Fest der Welt

Wittlager Kreisblatt - - DIALOG -

Wer Gän­se haut, schlägt auch Schwä­ne – die­sen ge­wöh­nungs­be­dürf­ti­gen Witz er­zähl­te jüngst ein Kol­le­ge aus Müns­ter, der mit Ben­ja­min Kraus in Mos­kau ver­weilt.

Doch um Zo­ten­qua­li­tät soll es hier nicht ge­hen, son­dern um ech­te, gu­te Stim­mung und gro­ßes Ge­fühl. Denn Letz­te­res kam auf, als ich ges­tern aus der Me­tro­sta­ti­on „Spor­tiv­na­ja“her­aus­trat und mit­ten­drin lan­de­te im Trei­ben auf dem Sta­di­on­vor­platz. Dort wur­de nicht we­ni­ger als die Zu­sam­men­kunft der Welt ge­fei­ert – aber un­schul­dig, un­ver­mark­tet, un­vor­ein­ge­nom­men. Ein­fach groß­ar­tig. Die Stim­mung vor dem Sta­di­on trieb mir die Gän­se­haut auf den Arm.

Da wa­ren Ara­ber in wei­ßen Ge­wän­dern und mit ho­hen Tur­ba­nen auf dem Kopf, die zu schwe­ben schie­nen auf ih­rem Weg zum Sta­di­on. Da wa­ren rot be­mal­te Pe­rua­ner, die aus vol­lem Hal­se san­gen und fei­er­ten, dass sie auch da wa­ren, ob­wohl ihr Team noch gar nicht spiel­te. Da wa­ren Ko­lum­bia­ner in ih­ren gel­ben Tri­kots, die sich Trom­meln um­ge­schnallt hat­ten und die Um­ste­hen­den ani­mier­ten, sich zu den un­be­kann­ten Rhyth­men zu be­we­gen. Da wa­ren bunt be­mal­te Rus­si­nen in kur­zen Rö­cken, die das gan­ze Trei­ben erst amü­siert be­ob­ach­te­ten – und sich nach der Auf­for­de­rung durch die Süd­ame­ri­ka­ner nicht lan­ge zum Tan­zen bit­ten lie­ßen.

Und da wa­ren Guilher­me im Bra­si­li­en-Shirt und Se­li­na im Deutsch­land-Tri­kot. „Es ist Wahn­sinn, wie oft wir bei­de schon an­ge­spro­chen wor­den sind: Auf das 7:1 vor vier Jah­ren und wie wir da­mit als Paar um­ge­hen“, sag­te die Os­na­brü­cke­rin, die ih­ren Freund im letz­ten Jahr beim Bra­si­li­enUr­laub ken­nen­ge­lernt hat, und er­klär­te: „Wenn er nun schon bei mir in der Nä­he ist, muss ich ja zu ihm kom­men.“In der Nä­he heißt in die­sem Fall al­so Mos­kau – bes­ser könn­te man gar nicht be­schrei­ben, wie die Welt zu­sam­men­rückt bei ei­ner WM.

WM-Blog Fuss­land: die per­sön­li­chen Er­leb­nis­se un­se­res Re­por­ters auf noz.de/fuss­land

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.