Zwei Krip­pen­g­rup­pen und ein Kin­der­gar­ten­an­ge­bot für Lam­me

Braun­schwei­ger Stadt­teil wächst und be­nö­tigt mehr Be­treu­ung – Ki­ta für 2,5 Mil­lio­nen Eu­ro ge­baut

Wolfsburger Allgemeine - - BRAUNSCHWEIG -

BRAUN­SCHWEIG. Lam­me wächst: Im Wohn­bau­ge­biet „Im gro­ßen Raff­kam­pe“ent­ste­hen der­zeit Ein­fa­mi­li­en­häu­ser auf 74 Wohn­bau­grund­stü­cken, die Ver­mark­tung der Grund­stü­cke ist be­reits ab­ge­schlos­sen. Dar­über hin­aus sind wei­te­re Bau­ab­schnit­te, un­ter an­de­rem im Bau­ge­biet „Neue Mit­te Lam­me“in Pla­nung.

⇨ Trä­ger der Ki­ta in Lam­me mit 55 Plät­zen ist der AWO-Be­zirks­ver­band Braun­schweig.

Um den Be­darf an Be­treu­ungs­plät­zen zu de­cken, wur­de an der Stra­ße Lam­mer Busch ei­ne zu­sätz­li­che Kin­der­ta­ges­stät­te ge­baut. Die Ge­samt­kos­ten für den Neu­bau be­lau­fen sich auf knapp 2,5 Mil­lio­nen Eu­ro.

Ober­bür­ger­meis­ter Ul­rich Mar­kurth (SPD) hat am Don­ners­tag sym­bo­lisch den Schlüs­sel der Ein­rich­tung an Dirk Bit­ter­berg, den stell­ver­tre­ten­den Vor­stands­vor­sit­zen­den des AWO-Be­zirks­ver­ban­des, und Ha­rald Nitsch, den Lei­ter des Kin­der­gar­tens, über­ge­ben.

Mar­kurth sag­te: „Braun­schweig ist ei­ne wach­sen­de Stadt. Um Braun­schweig zu­kunfts­si­cher auf­zu­stel­len, be­nö­ti­gen wir ne­ben mehr Wohn­raum auch ei­ne gu­te In­fra­struk­tur in wach­sen­den Stadt­tei­len. Ei­ne wohn­ort­na­he Kin­der­be­treu­ung ist ein wich­ti­ger Aspekt, um El­tern die Ver­ein­bar­keit von Ar­beit und Fa­mi­lie zu er­mög­li­chen so­wie den Kin­dern best­mög­li­che Bil­dungs­chan­cen zu ge­währ­leis­ten. Des­halb freue ich mich sehr, dass wir in der neu­en Ki­ta 55 Kin­dern ei­nen Be­treu­ungs­platz an­bie­ten kön­nen.“ Vor­ge­se­hen sind zwei Krip­pen­g­rup­pen mit je 15 Kin­dern und ei­ne Kin­der­gar­ten­grup­pe mit 25 Kin­dern. Trä­ger der Ki­ta ist der AWO-Be­zirks­ver­band Braun­schweig.

Ne­ben den Grup­pen­räu­men gibt es ei­nen 60 Qua­drat­me­ter gro­ßen Mehr­zweck­raum so­wie Ver­wal­tungs-, Per­so­nal- und Funk­ti­ons­räu­me.

Der Au­ßen­be­reich ist mit Ra­sen, Bäu­men und Sträu­chern be­pflanzt, Kin­der kön­nen sich hier an Spiel­ge­rä­ten, im Sand und am Was­ser aus­to­ben. Über­dach­te Ter­ras­sen bil­den den Über­gang vom In­nen­be­reich zum Au­ßen­ge­län­de.

Die Mög­lich­keit der Er­wei­te­rung der Kin­der­ta­ges­stät­te um ei­ne wei­te­re Grup­pe wur­de bei der Pla­nung be­rück­sich­tigt. Al­le Räu­me sind eben­er­dig bar­rie­re­frei er­reich­bar, ein be­hin­der­ten­ge­rech­tes WC ist vor­han­den.

Der Neu­bau nimmt die Gestal­tung des be­nach­bar­ten Ge­bäu­des „Wil­de Wie­se“aus dem Jah­re 2012 auf. Ei­ne Pho­to­vol­ta­ik-An­la­ge auf dem Flach­dach und ei­ne ther­mi­sche So­lar­an­la­ge zur Hei­zungs­un­ter­stüt­zung die­nen der Ver­sor­gung der Kin­der­ta­ges­stät­te.

FO­TO: AR­CHIV

Symbolfoto: In Lam­me gibt es ei­ne neue Kin­der­ta­ges­stät­te für zwei Krip­pen­g­rup­pen und ei­ne Kin­der­gar­ten­grup­pe.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.