Noch ein lan­ges Wo­che­n­en­de: Was ma­chen Sie zu Pfings­ten?

Mit dem Pfingst­fest er­war­tet uns nach Him­mel­fahrt schon das zwei­te lan­ge Wo­che­n­en­de in Fol­ge. Laut Bi­bel wur­den zu Pfings­ten die Jün­ger Je­su aus­ge­sandt, um Got­tes Wort zu ver­kün­den. An­stel­le der Kir­che steht aber heu­te eher die Fa­mi­lie im Mit­tel­punkt, wie

Wolfsburger Allgemeine - - WOLFSBURG - Text: Andrea Mül­ler-Ku­del­ka Fo­tos: Brit­ta Schul­ze

► Ich muss lei­der ar­bei­ten. Ich bin in der Al­ten­pfle­ge tä­tig, da ge­hö­ren Wo­che­n­en­den und Fei­er­ta­ge da­zu. Das ist mit Kind nicht im­mer ein­fach. Do­mi­nik ist Pfings­ten mit sei­nem Pa­pa un­ter­wegs. ► Wir woll­ten ei­gent­lich weg­fah­ren, aber wir ha­ben nicht be­kom­men, was wir woll­ten – oder es war zu teu­er. Jetzt ver­brin­gen wir die Pfingst­fei­er­ta­ge zu Hau­se im Gar­ten. ► Wir fah­ren nach Ber­lin, um un­se­re En­kel­kin­der zu be­su­chen. Es sind Zwillinge und ei­ner hat ein Fuß­ball­spiel mit sei­nem Ver­ein, Lich­ten­fel­de. Er ist ja erst fünf, aber so gut drauf wie Ro­nal­do. ► Frei­tag­abend bin ich an der Tech­ni­ker­schu­le zum Gril­len, Sams­tag in Bo­kens­dorf bei „Spie­le oh­ne Gren­zen“mit der Feu­er­wehr und Mon­tag im Kino. Sonn­tag las­se ich die See­le bau­meln. ► Ich ha­be erst heu­te über­haupt er­fah­ren, dass Pfings­ten ist und dass ich auch am Mon­tag frei ha­be. Jetzt über­le­ge ich noch, was ich ma­che – viel­leicht fah­re ich zu Ver­wand­ten nach Düs­sel­dorf.

Da­nie­la Fil­ka, 37, mit Do­mi­nik, 5, Wohlt­berg

Micha­el Voss, 64, Mör­se

Lutz Hil­de­brandt, 71, Sül­feld

Jas­min Weiß, 17, Hehlin­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.