Elek­tro­fahr­zeu­ge bei der Po­li­zei: Um­fang­rei­che Ein­satz­mög­lich­kei­ten

Bun­des­wei­ter Work­shop des Pro­jek­tes „laut­los&ein­satz­be­reit“in Braun­schweig brach­te wert­vol­le Er­kennt­nis­se

Wolfsburger Allgemeine - - BRAUNSCHWEIG - Jti

BRAUN­SCHWEIG. „Elek­tro­mo­bi­li­tät in po­li­zei­li­chen Flot­ten“: So lau­te­te das span­nen­de The­ma ei­nes ein­zig­ar­ti­gen Work­shops zu dem die Po­li­zei Nie­der­sach­sen und die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät (TU) Braun­schweig im Rah­men des ge­mein­sa­men Pro­jek­tes „laut­los&ein­satz­be­reit“ein­ge­la­den hat­ten. Die Pro­jekt­lei­ter Dr. Kers­tin Schmidt (TU) und Po­li­zei­rat Oli­ver Suckow be­grüß­ten

⇨ Teil­neh­mer ka­men aus dem ge­sam­ten Bun­des­ge­biet, aus Ös­ter­reich, der Schweiz, Lu­xem­burg und Dä­ne­mark.

mehr als 100 Ver­tre­ter ver­schie­de­ner Si­cher­heits­be­hör­den aus dem ge­sam­ten Bun­des­ge­biet, aus Ös­ter­reich, der Schweiz, Lu­xem­burg und Dä­ne­mark.

„Die im Pro­jekt ein­ge­setz­ten, elek­tri­fi­zier­ten Po­li­zei­fahr­zeu­ge eta­blie­ren sich. Die mög­li­chen Ein­satz­be­rei­che der Elek­tro­fahr­zeu­ge in­ner­halb der Po­li­zei sind weit­aus grö­ßer als man ver­mu­ten könn­te“, be­schrieb ein Po­li­zei­spre­cher das wich­tigs­tes Zwi­schen­er­geb­nis des Pro­jek­tes. Dies wür­den die ers­ten Ana­ly­sen zei­gen.

Al­ler­dings: „Es gibt ei­ne Rei­he kom­ple­xer Her­aus­for- de­run­gen von der Fi­nan­zie­rung über die Be­schaf­fung bis hin zum Be­trieb der Fahr­zeu­ge und der not­wen­di­gen La­de-In­fra­struk­tur“, be­ton­te der Spre­cher. Bis zur stan­dar­di­sier­ten Be­schaf­fung so­wie ei­nem rou­ti­nier­ten Be­trieb blei­be al­so noch ei­ne gan­ze Men­ge zu tun.

„Die Er­kennt­nis­se las­sen sich auf vie­le Fahr­zeug­flot­ten mit ähn­lich ex­tre­men Nut­zungs­sze­na­ri­en über­tra­gen“, er­läu­ter­te der Po­li­zei­spre­cher wei­ter. Ne­ben der Po­li­zei sei auch die An­wen­dung zum Bei­spiel für Feu­er­wehr, Ret­tungs­dienst und wei­te­re Be­hör­den so­wie Or­ga­ni­sa­tio­nen mit Si­cher­heits­auf­ga­ben denk­bar.

Die Ver­an­stal­tung wur­de aber auch für ei­nen wei­te­ren wich­ti­gen Punkt ge­nutzt. So wur­de die im Sep­tem­ber zwi­schen der Po­li­zei Lu­xem­burg, der TU Braun­schweig und der Po­li­zei Nie­der­sach­sen ge­schlos­se­ne Ko­ope­ra­ti­on für das Pro­jekt „laut­los&ein­satz­be­reit“ei­nen Schritt vor­an­ge­bracht: Be­reits kurz nach der Ver­an­stal­tung wur­den zwei elek­tri­fi­zier­te Ein­satz­fahr­zeu­ge der Po­li­zei Lu­xem­burg mit der Pro­jekt­mess­tech­nik aus­ge­stat­tet. Da­bei han­delt es sich um zwei voll­wer­ti­ge Funk­strei­fen­wa­gen.

Zehn elek­tri­fi­zier­te Po­li­zei­fahr­zeu­ge so­wie zwei Elek­tro­mo­tor­rä­der konn­ten bei der Abend­ver­an­stal­tung be­gut­ach­tet wer­den.

FO­TO: UWE MEI­ER

Ge­öff­ne­te Frucht in der Frau­en­ko­ope­ra­ti­ve Fui­mu­car in Ko­lum­bi­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.