Ein­bre­cher steh­len Geld und Schmuck

Wolfsburger Allgemeine - - WOLFSBURG -

VELPKE. Schock am Abend: Als die 81-jäh­ri­ge Mie­te­rin ei­ner Woh­nung im Bir­ken­weg in Velpke am Don­ners­tag nach Hau­se zu­rück­kehr­te, muss­te sie mit Schre­cken fest­stel­len, dass bei ihr ein­ge­bro­chen wor­den war. Die bis­her un­be­kann­te Tä­ter er­beu­te­ten bei dem Ein­bruch in der Zeit zwi­schen 16.45 und 21.45 Uhr Bar­geld und Schmuck.

Die Tä­ter ge­lang­ten in Ab­we­sen­heit der Be­woh­ner auf das Grund­stück ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses, wo sie auf den Bal­kon ei­ner Erd­ge­schoss­woh­nung klet­ter­ten, ge­walt­sam die Bal­kon­tür öff­ne­ten und das Bar­geld und den Schmuck stah­len. Die ge­naue Hö­he des Scha­dens steht noch nicht fest. „Sie dürf­te aber ver­mut­lich im vier­stel­li­gen Be­reich lie­gen“, so Po­li­zei­spre­cher Hen­rik von Wahl.

Nach­dem sie den Ein­bruch be­merkt hat­te, war die Mie­te­rin ge­schockt. Nach­barn rie­fen zur wei­te­ren ge­sund­heit­li­chen Ver­sor­gung der 81-Jäh­ri­gen ei­nen Ret­tungs­wa­gen, der die Frau ins Kran­ken­haus Wolfs­burg brach­te.

Zeu­gen, die im Lau­fe des Ta­ges ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge in Velpke ge­se­hen ha­ben, wer­den ge­be­ten sich mit der Wolfs­bur­ger Po­li­zei un­ter der Te­le­fon­num­mer 05361/46460 oder mit der Dienst­stel­le in Velpke in Ver­bin­dung zu set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.