Frank­furt trifft es be­son­ders hart

Wolfsburger Allgemeine - - ERSTE SEITE -

Am größ­ten deut­schen Flug­ha­fen in Frank­furt wer­den die Aus­wir­kun­gen des Warn­streiks be­son­ders zu spü­ren sein. Es wird er­war­tet, dass das wich­ti­ge Dreh­kreuz am Di­ens­tag weit­ge­hend lahm­ge­legt ist. Et­wa 5000 Mit­ar­bei­ter sind in Frank­furt zum Streik auf­ge­ru­fen. Wie ein Spre­cher des Flug­ha­fens sag­te, soll sich ein spe­zi­el­les Team um die Pas­sa­gie­re küm­mern, die we­gen des Streiks nicht wie ge­plant in ei­nen Flie­ger stei­gen kön­nen. Da­zu ge­hö­re et­wa die Be­reit­stel­lung von Ver­pfle­gung, De­cken und Feld­bet­ten.

„Die Si­cher­heits­kon­trol­len au­ßer­halb des Tran­sit­be­reichs wer­den nicht be­setzt sein. Flug­gäs­te, die ab Frank­furt rei­sen, wer­den da­her wäh­rend der ge­sam­ten Streik­dau­er kei­ne Mög­lich­keit ha­ben, ih­ren Flug zu er­rei­chen“, teil­te der Flug­ha­fen­be­trei­ber Fra­port mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.