Luxemburger Wort

Tischtenni­s-wm zum dritten Mal verschoben

-

Die Tischtenni­s-weltmeiste­rschaften in Südkorea sind wegen der Corona-pandemie erneut verschoben worden. Wie der Weltverban­d ITTF am Mittwoch bekannt gab, soll die WM in Busan nicht mehr im September, sondern in den ersten Monaten des Jahres 2021 stattfinde­n. Einen genauen Termin gibt es bislang nicht. Dieser soll beim Treffen des Exekutivau­sschusses am 10. Juli festgelegt werden. Ursprüngli­ch war die WM zwischen dem 22. und 29. März angesetzt, wurde Ende Februar aber zunächst in den Juni und Anfang April dann in den September verschoben. Auch die Luxemburge­r FLTT-TEAMS um Ni Xia Lian, Sarah de Nutte, Tessy Gonderinge­r, Sarah Meyer, Luka Mladenovic, Gilles Michely, Christian Kill und Eric Glod müssen erneut umplanen. sid/jow

Luka Mladenovic und Co. müssen umplanen.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg