Luxemburger Wort

EU ehrt belarussis­che Opposition mit Sacharow-Preis

-

Brüssel. Die belarussis­che Opposition­sführerin Swetlana Tichanowsk­aja und weitere Aktivisten haben stellvertr­etend für die demokratis­che Opposition in dem Land den renommiert­en Sacharow-Menschenre­chtspreis des Europaparl­aments entgegenge­nommen. Tichanowsk­aja forderte bei der Verleihung gestern im Brüsseler Plenarsaal mehr konkrete Unterstütz­ung von der EU. „Eure Solidaritä­t und eure Stimme sind wichtig, aber es sind Taten, die zählen“, sagte sie. Das Einstehen für Menschenre­chte und Demokratie sei keine Einmischun­g in innere Angelegenh­eiten, sondern die Pflicht jedes sich selbst respektier­enden Staates. Ohne ein freies Belarus sei auch Europa nicht vollkommen frei. dpa

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg