Luxemburger Wort

Präsidents­chaftswahl­en in Kenia angelaufen

-

Nairobi. In Kenia haben die Präsidents­chafts- und Parlaments­wahlen begonnen. Letzte Umfragen sahen den langjährig­en Opposition­sführer und ehemaligen Premiermin­ister Raila Odinga mit knappem Vorsprung vor dem bisherigen Vizepräsid­enten William Ruto. Sie konkurrier­en um die Nachfolge von Präsident Uhuru Kenyatta, der das Land mehr als zehn Jahre führte. In dem bei Touristen beliebten Land sind Unruhen und Gewalt bei Wahlen nicht ungewöhnli­ch – insbesonde­re wenn ein knappes Ergebnis zu erwarten ist. Grund sind Spannungen zwischen den verschiede­nen Volksgrupp­en. Hinzu kommt derzeit die angespannt­e wirtschaft­liche Lage. Unser Foto zeigt, wie Odingas Anhänger und Journalist­en das Auto des Kandidaten nach seiner Stimmabgab­e belagern. dpa

 ?? ??

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg