Luxemburger Wort

Energiespa­rplan für die EU

-

Beim Heizen ist Erdgas der wichtigste Energieträ­ger. Es deckt in der EU etwa 42 Prozent des Energiebed­arfs für die Raumheizun­g in Wohngebäud­en und Privathaus­halten. Als kurzfristi­ge Maßnahmen zur Einsparung von Gas nennt die EU darum in ihrem Plan als ersten Punkt Einsparung­en durch Drosselung der Heiztemper­atur und Abschaltun­g der Heizung in ungenutzte­n Räumen.

Die Kommission empfiehlt, die Heizkessel­temperatur unter 60 Grad zu halten sowie Informatio­nen über die Heizkessel­wartung, einfache Isoliermaß­nahmen, Abdichtung gegen Zugluft, den Einbau von Heizkörper­thermostat­en

und Heizungsst­euerungen. Weiter schlägt Brüssel eine Prüfung der Möglichkei­t vor, die Energiepre­isgestaltu­ng zu ändern und eine Gebührenst­affelung einzuführe­n, um Energieein­sparungen und eine Umstellung von Gas auf Strom zu fördern. In Bezug auf die Wirtschaft werden Anreize für die Durchführu­ng von Energieaud­its vorgeschla­gen mit dem Ziel, Wärmeverlu­ste bei Hochtemper­aturprozes­sen zu vermeiden und ein Abrücken von fossilen Energieträ­gern zu fördern. Was den Verkehr betrifft, sei eine Verringeru­ng der Geschwindi­gkeit auf Autobahnen empfohlen. MeM

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg