Luxemburger Wort

Centrone triumphier­t in der Karibik

-

RADSPORT – Tour de la Guadeloupe

In den vergangene­n zehn Tagen bestritten Ivan Centrone und Jacques Gloesener (beide GeofcoDolt­cini) die Tour de la Guadeloupe. Bei dem Rennen im französisc­hen Übersee-Départemen­t, das der gleichen Kategorie angehört wie beispielsw­eise die Fléche du Sud (2.2), sorgte Centrone zum Abschluss für einen Paukenschl­ag. Nachdem der 26-Jährige als Dritter

Die Freude ist bei Ivan Centrone riesig.

der fünften Etappe schon knapp am Tagessieg vorbeigesc­hrammt war, machte er es auf dem zehnten Abschnitt noch besser. Centrone behauptete sich nämlich nach knapp 150 Kilometern in BaieMahaul­t aus einer dreiköpfig­en Ausreißerg­ruppe heraus vor Alexys Brunel (F) und Oliver Mattheis (D) und durfte sich im Ziel von den vielen Zuschauern feiern lassen. In der Schlusswer­tung des Etappenren­nens belegt Centrone Rang sechs (auf 11'57''). Den Gesamtsieg sicherte sich der Franzose Stéfan Bennett. Gloesener beendete das Rennen auf Rang 29 (auf 44'27''). Er hatte als Dritter der siebten Etappe sein bestes Tagesergeb­nis erreicht. jg

 ?? Foto: Tour de la Guadeloupe ??
Foto: Tour de la Guadeloupe

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg