Luxemburger Wort

Ärzte ohne Grenzen rettet mehr als 100 Migranten

-

Die Hilfsorgan­isation Ärzte ohne Grenzen hat fast 110 Migranten im Mittelmeer aus Seenot gerettet. Die Menschen hätten fünf Tage zuvor aus der Türkei abgelegt. Die „Geo Barents“setzte Kurs auf Italien. In diesem Jahr zählte das Innenminis­terium des Landes bislang rund 50 000 in Booten angekommen­e Migranten. Im selben Vorjahresz­eitraum waren es mit etwa 35 000 deutlich weniger.

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg