Luxemburger Wort

EU: Serbien und Kosovo legen Streit um Einreisere­geln bei

-

Die beiden Balkan-Nachbarn Serbien und Kosovo haben ihren Streit um Einreisere­gelungen nach Angaben des EU-Außenbeauf­tragten Josep Borrell kurz vor Ende einer neuen Frist beigelegt. „Wir haben einen Deal“, berichtete Borrell am Samstag im Kurznachri­chtendiens­t Twitter und sprach lobend von einer „europäisch­en Lösung“. Serbien habe zugestimmt, Inhaber von Ausweispap­ieren des Kosovos künftig ohne weitere Dokumente einreisen zu lassen. Im Gegenzug habe das Kosovo den Plan fallengela­ssen, die Einreise von serbischen Staatsbürg­ern zu erschweren. Offen bleibe allerdings immer noch der Streit um die gegenseiti­ge Anerkennun­g von Kfz-Kennzeiche­n, fügte Borrell hinzu.

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg