Luxemburger Wort

In der Küche gibt es keinen „Magic Musiala“

-

Jamal Musiala (19) will sich mit der Suche nach einer eigenen Wohnung noch Zeit lassen. Ein Hindernis auf dem Weg zu den eigenen vier Wänden könnte das Kochen werden, wie der Fußballer des FC Bayern, der noch bei seine Mutter lebt, der „Sport Bild“erklärte. „Ich habe einmal versucht, mit dem Thermomix zu kochen. Aber ein ‚Magic Musiala‘ bin ich in der Küche sicher nicht“, sagte er im Hinblick auf seinen neuen Spitznamen.

 ?? ??

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg