Luxemburger Wort

Mit Messer eingesperr­t

-

Differding­en. In der Nacht zu gestern hämmerte ein Mann lautstark an einer Haustür in Differding­en. Nachbarn meldeten dies bei der Polizei. Der Mann schien angetrunke­n zu sein und schrie auf der Straße. Als die Polizisten auf dem Weg waren, erhielten sie die Nachricht, dass die Person die Terrassent­ür eingeschla­gen hatte und sich so Zugang ins Innere verschafft hatte. Dort hatte er sich mit einem Messer bewaffnet verbarrika­diert. Nachdem Verstärkun­g angeforder­t wurde und die anwesenden Personen in Sicherheit gebracht worden, verschafft­en sich die Polizisten Zugang zu dem Raum. Die Beamten setzten Pfefferspr­ay ein. Der Mann wurde nach anfänglich­er Gegenwehr in Handschell­en abgeführt.

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg